Wöchentlicher Wiegetag

    Hallo zusammen


    Ich habe vor Jahren schon mal recht viel Gewicht verloren. auch ein wenig Mit Hilfe dieses Forums.


    Jetzt würde ich sehr gerne nochmals 20 Kilo abnehmen. macht jemand mit bei einem wöchentlichen Wiegetag? Mein Wiegetag ist immer Mittwoch....


    Freue mich über weitere Mitleser und Mitschreiber

  • 150 Antworten

    Hallo Rudbeckia,


    ich wäre auch gern dabei.


    Ich habe dieses Jahr 10 kg abgenommen. Bis zu meiner Hochzeit im Juni dürften gern noch 5 kg purzeln.


    LG Sommerkind

    Dann fang ich einfach mal an.


    Heut Morgen hat die Waage 77.5 kg angezeigt.


    Ich hoffe, mich vor Weihnachten noch einmal für Fitnessstudio aufraffen zu können. ":/

    Wunderschönen guten Morgen,


    meine Waage hat mich heut mit 76.3 kg begrüßt.


    Vor einem Jahr bin ich mit 87.6 kg gestartet.


    Sport hab ich in den letzten Wochen nur inkonsequent betrieben, aber ich bin zuversichtlich.


    Ran an die nächsten Kilos.


    Ich würde mich freuen, wenn dieser Faden "wieder aufleben" würde.


    LG Sommerkind

    Nach zwei faulen Wochen liegt mein Gewicht heute bei 75.7 kg. Wird Zeit, dass die Erkältung wieder vorbei und ich wieder was tun kann.

    Damit du nicht so allein bist, mache ich mal mit. Ich habe Mitte Juli letzten Jahres angefangen abzunehmen, ich hatte da 85,1 kg und bin 1,68 m groß. Ich habe 12 kg bis Mitte September abgenommen, da habe ich dann meinen neuen Partner kennengelernt und aufgehört abzunehmen. Da ich aber wieder zugenommen habe, startete ich letzte Woche am 13.2. mit einen Gewicht von 79,9 kg. Montag war Wiegetag 78,1 kg.


    Ab nächste Woche fange ich an mit den Heimtrainer zu radeln. Aber nicht um damit abzunehmen, sondern einfach fitter werden. Sonst mache ich gar keinen Sport. Ich habe kein Diät Programm in den Sinne sondern esse tagsüber Brot / Tassensuppe /Obst / Quark / Rohkost und abends mit meinen Freund ganz normal warmes Essen, aber nicht soviel wie sonst sondern halt nur ein dreiviertel Teller.

    Schön, dass ich hier nicht allein bin.


    Wünsch dir ganz viel Erfolg beim Abnehmen.


    Hast du dir ein Ziel bzw. Wunschgewicht gesetzt?

    Huhu, ja ich möchte gerne auf 60 kg kommen. Das wäre mein Wunschgewicht. Aber das muss ich noch ausdiskutieren mit meinen Partner. Er mag lieber Frauen die ein bisschen mehr um die Hüften haben...also nicht dick, aber vollschlank würde ihm gefallen. So wie ich jetzt bin. Aber ich fühle mich nicht wohl. Meine Gewichtszunahme wirkt sich vor allem auf den Bauch aus...sehe aus wie schwanger. Die 60 Kilo möchte ich Mitte Juni erreichen. Morgen werde ich mich wieder wiegen. Eigentlich immer Montags aber da ich bei meinen Partner bin und ich da penibel bin, nur mit meiner Waage, gehts erst morgen.

    Wow... du schaffst es innerhalb kürzester Zeit so viel Gewicht zu verlieren???


    Was machst du außer Radeln auf dem Heimtrainer?


    Wünsch dir heut eine wohlgestimmte Waage. ;-)

    Ich habe einen sehr starken Willen, außer Radeln mache ich nix. Ich schaue das ich noch was finde für meinen Bauch. Aber sonst wirklich null Sport.


    Mein Gewicht lag am Montag ( war doch noch zu Hause ) 76,4 habe somit in einer Woche 1,4 kg abgenommen. Aber eigentlich rechne ich mit einen Kilo Abnahme pro Woche, das kommt immer gut hin. Meine Motivation ist auch in unseren Urlaub im Juli, wieder auf die 60 Kilo zu kommen da wir 10 Tage Strandurlaub gebucht haben. Da werde ich dann auch wieder essen was ich möchte und soviel wie ich möchte. Danach werde ich mich wieder zügeln um das Gewicht halten zu können.

    Mein Wiegetag war diese Woche auch einem Tag später.


    75.4 kg hat die Waage vorhin angezeigt.


    Bin damit zufrieden. Da ich immer noch etwas kränkel war ich diese Woche nur einmal bei Zumba und gestern war ein Horror-Tag was das Essen anging.