Ja, was Rudbeckia schreibt kann ich nur voll und ganz bestätigen. Bleib dran und es fällt einem nach einer gewissen Zeit leichter auch mal nein bei gewissen (vor allen Dingen den ungesunden) Speisen zu sagen.


    Und das Lebensgefühl und ich würde sagen dadurch auch die Lebensqualität wird wesentlich verbessert. Man fühlt sich wesentlich besser, ausgeglichener und auch aktiver.


    Also bleib dran.


    Drücke euch alle die Daumen morgen früh beim Wiegen. Hoffe auf ein gutes Ergebnis.


    Viele Grüße

    Hallo zusammen


    Mein Wiegeergebnis


    März 2009 130 Kilo


    17. Juni 2011 91.4 Kilo


    24. Juni 2011 90.4 Kilo


    Abnahme letzte Woche 1 Kilo


    Abnahme total 39.6 Kilo


    Zielgewicht erst mal 80 Kilo


    Noch abzunehmen 10.4 Kilo


    Na, das sieht ja wieder toll aus. Ich hatte nun einen so langen Stillstand, und nun läuft es einfach wieder. Freue mich sehr darüber.


    Hoffe ihr anderen habt auch ein gutes Wiegeergebnis.


    Viele Grüsse aus der regnerischen Schweiz.

    Hallo zusammen,


    So meine Angaben:


    Startgewicht am 04.01.2010 181,4 kg


    Größe :1,92 m.


    Gewicht am 17.06.2011 141,2 kg


    Gewicht am 24.06.2011 138,2 kg


    Abnahme letzte Woche : 3,0 kg


    Abnahme total : 43,2 kg.


    Zielgewicht erstmal: 120 kg.


    Noch abzunehmen: 18,2 kg.


    Versteh einer meinen Körper! Ich verstehe ihn nicht mehr. Aber diese Woche bin ich natürlich sehr zufrieden. Ich glaube sogar, dass ich diese Woche einen Rekord für mich aufgestellt habe. Selbst zu Beginn meiner Abnahme hab ich nicht soviel abgenommen wie in dieser Woche.

    @ Rudbeckia

    Wieder mal ein gutes Ergebnis! Glückwunsch!


    Viele Grüße

    hey leute,


    mein wiegeergebnis


    meine angaben:


    Größe: 1,70 m Startgewicht am 20.05.2011: 89,1 kg


    Zielgewicht: erstmal 80 kg


    Gewicht am 20.6.2011:86,6kg


    Gewicht am 24.06.2011: 85,9kg


    Noch abzunehmen: 5,9 kg


    Abnahme letzte woche: 0,7kg


    Abnahme total:3,2 kg


    :)= also ihr habt so toll abgenommen :)^ ich bin auch zufrieden. glaubt ihr an die kraft des mondes beim abnehmen???


    habe meinen reistag diese woche gut überstanden. nach dem urlaub brüllte mein haushalt nach zuneigung, deshalb diese woche außer "haushaltssport" keine einzige sporteinheit :-(


    wünsche euch eine weitere gute woche.

    Hallo zusammen,


    So meine Angaben:


    Startgewicht am 04.01.2010 181,4 kg


    Größe :1,92 m.


    Gewicht am 24.06.2011 138,2 kg


    Gewicht am 01.07.2011 137,1 kg


    Abnahme letzte Woche : 1,1 kg


    Abnahme total : 44,3 kg.


    Zielgewicht erstmal: 120 kg.


    Noch abzunehmen: 17,1 kg.


    Ja ich bin wirklich zufrieden diese Woche. Hat alles super hingehauen. So könnte es weitergehen.

    @ Rudbeckia

    Hoffe auf ein gutes Ergebnis bei Dir. Viel Glück!

    @ Soja

    Na wie läuft es. Klappt es? Auch Dir viel Glück!


    Viele Grüße

    Hallo zusammen


    Mein Wiegeergebnis


    März 2009 130 Kilo


    24. Juni 2011 90.4 Kilo


    1. Juli 2011 91 Kilo


    Zunahme letzte Woche 0.6 Kilo


    Abnahme total 39. Kilo


    Zielgewicht erst mal 80 Kilo


    Noch abzunehmen 11 Kilo


    So schnell kann es anders sein. Habe so gehofft diese Woche die 8 vorne zu sehen.

    @ Basti

    Herzlichen Glückwunsch. Läuft anscheinend wieder.

    @ Soja

    Viel Glück

    hallo leute.... :-(


    Größe: 1,70 m Startgewicht am 20.05.2011: 89,1 kg


    Zielgewicht: erstmal 80 kg


    Gewicht am 24.6.2011:85,9kg


    Gewicht am 1.07.2011: 86,7kg


    Noch abzunehmen: 6,7 kg


    zunahme letzte woche: 0,7kg


    Abnahme total:2,4 kg


    ihr könnt euch vorstellen wie deprimiert ich heute bin. es ist auch kein wunder. ich habe kaum auf meine ernährung geachtet, war ein einziges mal walken und kein entschlackungstag.........gggrrrrrrrr........eigentlich hab ich kein anderes ergebnis erwartet. ein bischen ärger ich mich über meine einstellung. ich habe die woche davor abgenommen und war sehr stolz darauf. hab dann gleich am samstag und sonntag gleich mal gesündigt. eine positive sache gibt es: ich esse zwar z.b. erdnussflips, aber nach 1 bis 2 handvoll kann ich gut aufhören. früher war das nicht so. das liegt an diesem forum. ich will versuchen mich hier nicht selbst zu belügen und damit der bericht nicht allzu negativ ausfällt höre ich rechtzeitig auf mit dem naschen. ich sollte versuchen meinetwillen aufzuhören, aber vielleicht wird mir dies auch bald gelingen.

    @ basti und rudbeckia

    was habt ihr grundlegend geändert, außer bewegung?

    @ basti

    gratuliere zu deinen bombastischen ergebnissen in den letzten 2 wochen....davon träume ich!

    @ rudbeckia

    laß den kopf nicht hängen. du bist so kurz davor die 8 auf der waage zu sehen, halte durch!


    bin nächste woche bei meinem eltern. hoffe auf viel zeit für mich. und vielleicht hab ich dann auch mehr zeit euch das mit dem mond zu erklären.


    ich drück euch die daumen....diese woche besonders für rudbeckia

    @ soja

    Vielen Dank für deine Aufmunterung. Kann ich wirklich gut gebrauchen. Wünsche auch dir viel Kraft.


    Vor nicht allzulanger Zeit, hätte mich das Ergebnis umgehauen. Wenn man so lange dabei ist, lernt man das irgendwie wegzustecken.


    Ich habe alles grundlegend geändert. Das ist aber eine lange Geschichte. Ich ernähre mich viel gesünder als vorher. Mehr Obst, viel trinken, Gemüse. Einfach vollwertig. Schaue auf wenig Fett. Bewegungsmässig habe ich mich langsam gesteigert. Nun bin ich bei 5-6 mal pro Woche angelangt. Und es macht mir Spass. Ich sehe wie fitter ich bin. Wie gut es mir dabei geht.


    Deshalb es lohnt sich dran zu bleiben. Halte durch.


    LG

    @ rudbeckia @Soja

    So Mädels ;-) . Kopf hoch. Jetzt legen wir noch eine Schippe drauf und dann geht es weiter. Eure Ziele erreicht ihr beide. Da bin ich sicher. Ich verstehe euch aber beide sehr gut. Es gibt nichts frustrierenderes als an einem Freitag morgen auf die Waage zu steigen und dann ein schlechtes Ergebnis zu sehen. Kenne ich leider nur zu gut.


    Deshalb Kopf hoch und weiter machen. Nicht nachlassen.


    Drücke euch beide Daumen.

    @ Soja

    Geändert hab ich vieles. Erste Säule Ernährung. Als Richtlinie bei der Ernährung gilt bei mir Schlank im Schlaf. Und für mich ganz wesentlich: nur 3 Mahlzeiten am Tag. Keine Snacks zwischendurch. Kuchen am Nachmittag gibt es bei mir nicht mehr. Selbst auf Feiern lehne ich normalerweise Kuchen dankend ab. Obwohl ich sehr gerne Kuchen esse. Ist anfangs sehr schwer. Aber danach überwiegt der Stolz. So nach dem Motto: Seht her, was ich kann!


    Nur ab und an gibt es da mal eine Ausnahme und dann esse ich auch abends nichts mehr.


    Zweite Säule ist Sport. Und bei mir nach festen Terminen. Das brauche ich. Es muss klar sein, dass Sport gemacht wird. Keine Möglichkeit für Ausreden. An 2 bestimmten Tagen in der Woche ist Schwimmen angesagt. An 2 anderen Tagen Ausdauersport. Bei mir meistens radfahren, aber jetzt auch langsam so eine Kombi aus Walken und Joggen. Wobei das Walken überwiegt. Ich will ganz langsam anfangen. Ansonsten auch Krafttraining mit Hanteln und Liegestützen. Mittlerweile ist ein Tag ohne Bewegung ein verlorener Tag für mich. Ich brauche das fast. Und wenn ich nur 45 Minuten spazieren gehe. Aber selbst das habe ich früher ja nie gemacht.


    Und die dritte Säule und das ist die wichtigste für mich : DISZIPLIN ! Und die braucht man für Säule 1 und 2. Die ist unerlässlich. Auch bei mir gibt es Ausnahmen. Keine Frage. Aber nur sehr selten. Und so soll und muss (wenn ich nicht mehr zunehmen will) das auch bleiben.


    So und jetzt bist Du dran mit der Erklärung des Einflusses des Mondes beim Abnehmen!

    :-D :-D :-D


    es macht mir hier wirklich viel spaß mit euch!


    danke für eure antworten.


    eines muß ich noch ansprechen... DISZIPLIN... ich schaffe es oft nach einer ausnahme nicht mehr zurück zu meinem vorhaben. es dauert manchmal tage und dann sind schwer abgenommene kilos wieder drauf. ich sollte mir auch 1 oder 2 dinge aussuchen die einfach no go sind und dann auch durchziehen.nr.1 fällt mir sofort ein: das von den kindern stehengelassenes essen direkt im biomüll entsorgen! nr.2 überleg ich mir noch... ":/ kuchen esse ich sooo gerne....*grübel*....vielleicht nur 1x wöchentlich oder so.......


    nun zum mond: es soll ja wohl so sein das der mond auf uns menschen (natürlich tiere und pflanzen) so seinen einfluß hat. als ich früher gefastet habe, habe ich immer mir einen günstigen termin im mondkalender ausgesucht. der mond kann wohl diätvorhaben positiv beeinflussen. vor zwei wochen habe ich meinen reistag tapfer durchgestanden und laut mond war es ein günstiger tag zum diäten.


    was ich schon immer mache ist es die friseurtermine für mich und den kindern nach dem mond zu legen. viele gärtner werfen einen blick in den mondkalender.


    sooo...ich bin nun im urlaub bei meinen eltern. also leider schlemme ich hier zu viel, aber ab morgen steige ich mit sport ein. hoffe auf eine gutes wiegeergebnis am freitag.....pssss....denn am samstag möchte ich gerne ein stück von meiner geburtstagstorte schlemmen. ;-)


    und drücke euch auch die daumen.

    Hallo zusammen


    Hatte heute erstmal eine 8 vorne beim Gewicht. Juhui. Habe mir gleich einen Genusstag gegönnt. Hoffe das bis zum Freitag wieder unten zu haben.

    @ soja

    Es ist schön, dass du auch hier bist!!!!Das mit der Disziplin ist so eine Sache. Die kommt auch erst mit der Zeit. Nach den Ausnahmen zurückzufinden ist auch sehr schwer. Aber du wirst sehen, es fällt mit jedem mal leichter. Das stehengelassene von den Kindern sofort wegschiessen!!!! Das musste ich auch erst lernen.


    Die Disziplin fällt mir leichter, wenn ich ein Ziel vor Augen habe. Ich habe mir letztes Jahr ein Riesenberg zum Ziel gesetzt. Dort wollte ich hochwandern. Da war reine Marschzeit 5 Stunden angegeben. Nur den Berg steil hoch. Mit noch 100 Kilo Körpergewicht. Das war mein grosses Ziel. Ich wusste im Unterbewusstsein, dass es mir viel leichter fallen würde, wenn ich an Gewicht verliere. Ich habe diesen Berg geschafft, in weniger als 3 Stunden.


    Danach kam mein Ziel einen Schnuppermarathon über 12.5 km. zu machen. Geschafft.


    Und nun diesen Herbst steht ein Halbmarathon auf dem Programm.


    Durch diese Ziele rückt die Abnahme ein wenig in den Hintergrund. Man ist nicht mehr nur auf dieses Thema fokussiert. So fällt es einem auch leichter durchzuhalten.


    Wünsche euch viel Erfolg für Freitag

    Darf ich auch noch einsteigen? Ich bin seit 30.12.2010 aktiv am Abnehmen und hätte auch gern Austausch.


    Gestartet bin ich wie gesagt am 30.12.2010 mit 72,1kg bei 160cm Körpergröße, was einem BMi von 28-29 entspricht.


    Derzeit wiege ich 61kg (-11kg) und der BMI ist auch wieder im Normalbereich (~23,5). Das macht mich total stolz, da die Veränderungen auch schon sehr sichtbar sind. Mein Ziel sind 55kg, 6kg müssen also noch runter. Das wäre ein BMi von 21, also total ok :-)


    Vor knapp 3 Wochen hatte ich meine 10kg Marke geknackt und wog 62kg, da habe ich das erste Vergleichsbild zusammengestellt, vielleicht kann ich ja jemanden motivieren und auch weiter motiviert werden.


    http://www.abload.de/image.php?img=vergldkbx.jpg


    http://www.abload.de/image.php?img=kurveb8ar.jpg


    Geschafft habe ich das ganze durch Ernährumgsumstellung und Sport. Ich ernähre mich gesund und ausgewogen und gehe derzeit 3-4mal wöchentlich joggen. Ich muss gestehen, dass ich es nie geschafft habe, auf Süßes zu verzichten (solange die Kalorienbilanz stimmt passt das schon), aber die Abnahme läuft dennoch super :)^