• 70 kg bei 1,90 m Größe: Selbstversuch

    Tag, mein erster Beitrag hier ;-) erstmal zu mir: Ich bin auch einer derjenigen, die egal was sie essen nicht zunehmen. Ich bin männlich, 21 Jahre alt und habe seit ich ungefähr 14 bin Untergewicht. Ausserdem gehe ich mittlerweile ungefähr seit 1 1/2 Jahren ins Fitnesstudio (Muskelaufbau, Kraft/Ausdauer Training im Wechsel) Mittlerweile 4 Mal die Woche. …
  • 219 Antworten

    :)^ hört sich soweit ja sehr gut an! Und haste jetzt bestimmte Trainingsziele?


    Ich hab jetzt auch erst mal wieder nen Stopp eingelegt, meine Oberschenkel berühren sich mittlerweile (hätteste vorher aus drei Meter Entfernung ne Orange durchwerfen können;-)). Falls ich es "schaffe" meinen Körper etwas zu straffen und mein Gewicht mehr auf andere Regionen zu verteilen, werd ich in ferner Zukunft weiter mein Gewicht steigern.

    Na das ist doch super, also hast du dein Wunschgewicht erreicht (vorerst) ;-) Ist natürlich schwer nur an bestimmten Stellen gezielt zuzunehmen, denn der Körper hat da seinen eigenen Bauplan. Aber ich denke mit dem richtigen Training geht da sicher was.


    Naja mein Ziel sind immernoch die 90 Kilo, aber die möchte ich nicht in Fett zunehmen. Deshalb versuche ich genau richtig viel zu essen um langsam mein Gewicht zu steigern in Kombination mit dem Training. Klappt ganz gut, dauert aber halt ;-)

    Jup, ich geh momentan nich gerade oft ins Studio. Wenns hoch kommt 1-2 mal die Woche. Dafür war ich letzte Woche beispielsweise mit Kumpels 3 mal Fußball spielen ;-) Auch Freibad macht momentan mehr Spaß als Studio.


    Dementsprechend mach ich mit dem Gewicht nicht wirklich Fortschritte, bin momentan immernoch auf rund 82-83 Kilo. Aber das macht nix, solange ich das Gewicht halten kann ist so eine kleine Trainings-Pause auch mal nicht schlecht. Und richtig Spaß macht Studio einfach nicht bei der Hitze.

    @ Inkog

    Das ist doch ein klasse Gewicht. Habe eben nachgesehen. Es entspricht dem BMI-Wert zwischen 22 und 23. :)


    Warte nur ab, ich schaffe das auch bald!

    klar, mit ein bisschen Ehrgeiz und Disziplin schaffst du das auch locker ;-) Ich bin mit dem Gewicht auch soweit sehr zufrieden, aber wie gesagt bisschen mehr sollte nicht schaden. Wenn ich die Klausuren anfang Juli hinter mir hab und wieder bisschen mehr Zeit dann werd ich wieder öfter trainieren gehn um dann doch noch die 90 Kilo anzusteuern ;-) aber vor 2009 wird das sicher nichts, es wird nach und nach schon schwerer weiter so kontinuierlich zuzunehmen wie am Anfang.

    Mal wieder eine Meldung von mir ;-)


    Sieht momentan schlecht aus...ich war jetzt fast 2 Wochen durchgehend krank, treibe auch schon seit rund 3 Wochen keinen Sport mehr und hatte zusätzlich ziemlich viel Stress (Klausuren, Referate, Hausarbeitenabgaben, ...) nächste Woche Freitag bin ich fertig mit dem ganzen Krams und dann gibts erstmal Semesterferien.


    Dann wird wieder richtig angepackt!


    Momentanes Gewicht: 80.5 - 81 Kg. Ich trau mich garnich mich auf die Waage zu stellen :-/


    Wurst, das weckt den Ehrgeiz in mir! x runter, x mal 2 hoch ;-)

    Muss noch sagen ich hatte die letzten paar Tage auch wegen dem Stress so garkeinen Hunger, ich hab mich bemüht wenigstens 3 mal am Tag zu essen, wenn auch wenig...es war echt ein Kampf.

    Joa bin wieder auf 83.5 hoch aber mehr geht irgendwie nich ;-) Allerdings futter ich momentan auch nicht unbedingt soviel mehr, ich ess halt wenn ich hunger habe.


    Ich geh auch wieder öfter feiern was fürs Training nicht unbedingt so vorteilhaft ist, aber was sein muss... ;-)


    Und bei dir?

    Na das hört sich doch gut an, 83,5 das ist doch auch schon mal was und wenn du im Moment nicht so viel trainierst, würdest du dir eh wahrscheinlich nur Speck anfuttern;-D. Also bei mir läuft es soweit ganz gut (muß noch 1,5 kilo von letzter Woche aufholen). Ich hab jetzt ENDLICH mit nem Radtrainingsplan angefangen. Würde mich mal interessieren was du davon hältst, ich schicke ihn dir mal per Mail (ist ja dein Faden;-)).