@ Naughty-Girly

    Hallo,


    du machst ja deinem Namen alle Ehre. Wenn du hier niemandem zu nahe treten willst, warum tust du es denn dann? Also weißt du, wenn ich ein paar Jährchen jünger wäre und ein paar Erfahrungen weniger hätte, würde ich wahrscheinlich fragend vorm Spiegel stehen und in Komplexe verfallen. Weißt du eigentlich, was du mit derartigen Aussagen bewirken kannst? Aber da ich mittlerweile weiß, dass ich gesund bin und dass ich von der Figur her völlig okay bin, fühle ich mich von dir nicht angegriffen und ich werde auch mit Sicherheit keine Komplexe kriegen. Aber denke mal dran, dass auch leicht beeinflussbare und sehr unsichere Menschen deine unbedachten Worte lesen. Ich würde dir vorschlagen, dass du dich mit Äußerungen solcher Art zukünftig ein wenig zurück hältst. Oder möchtest du, dass wegen dir jemand Bestätigung in seinem negativen Denken findet und in ein Loch stürzt, aus dem er nur wieder schwer raus kommt? Denke mal drüber nach. Nichts für ungut.

    Zitat

    sorry, aber princesa, ich kann mir nicht so wirklich vorstellen, dass eine frau, die 1,57m ist und nur 42kg wiegt, eine wunderschöne und tolle figur hat... ich will jetzt hier keinem zu nahe treten... aber ist halt meine meinung.

    na und?dann kannst du dirs eben nicht vorstellen.schlussendlich kommts eh auf den knochenbau an, was für eine figur man hat.

    @ pabaluga:

    stimmt, sorry. wärst du n paar jährchen jünger und würdest meinen, du seist zu dick (solche mädels kenn ich...), würd ich dir den vogel zeigen und andere leute vor deinen augen fragen, wie sie deine figur finden! nur ums dir zu beweisen, dass du dünn bist... ;-)


    aber solang mit dir und deinem körper alles in ordnung ist, ist es ja schön!!!


    aber sorry noch einmal! :)* war ja nicht irgendwie böse gemeint, gell!?

    @princesa:

    ja, zum glück sind geschmäcker verschieden ^^ wär ja schlimm.... alle dieselben klamotten, frisuren.... buaaaah

    @ Naughty_Girly

    Hallo, ist schon okay. Ich bin ja gesund und das ist für mich die Hauptsache. Da können alle anderen denken und sagen, was sie wollen.

    Zitat

    ja, zum glück sind geschmäcker verschieden ^^ wär ja schlimm... alle dieselben klamotten, frisuren... buaaaah

    Ja genau, wie bei Raumschiff Enterprise zum Beispiel ... Bäh!


    Grüße,

    Hallo - ich hab schon alle dürr Probs durch

    Hi


    bin sebst nur gute 40kg bei 1.70 - das ist aber keine Magersucht.


    Denn ich bin so geboren, aufgewachsen und hab immer normal gegessen.


    Wenn ich z.B. vor einem Jahr noch 55kg gewogen HÄTTE und jetzt so dünn WÄRE - dann kann man davon ausgehen, dass IRGENDetwas nicht stimmt. Es könnten bereits erwähnte Über od Unterfunktionen des Körpers sein. Es könnten dutzende verschiedene Psychosen sein, nicht immer Magersucht z.B. Liebeskummer, Todesfall, Familienprobleme usw.


    Nur eine davon ist der Schlankheitswahn, der sich wieder unterteilt in die verschiedenen Auslöser z.B. Modelfigur, Appetitlosigkeit, Nahrungshass, Eigenfolter, Körperfolter (also Autoagression), Angst.


    D.H. zu einer Magersucht reicht es nicht nur verdammt dürr zu sein - es gehört immer eine psychische Störung dazu, die Schlankheit ist nur ein Symtom - ein Symtom wiederum hat man nicht sein Leben lang - es tritt plötzlich auf.


    Es besteht also ein km langer Graben zwischen Magersucht und chronischer Schlankheit.


    Ein guter Tip: Verändere absolut gar nichts an Deinem Leben und oder Essverhalten- Du bist noch jung - dicker werden wir alle mit der Zeit - sei froh, sei verdammt glücklich, dass Du so einen schönen schlanken Körper hast ohne hungern zu müssen.


    In 10 Jahren ist alles anders und Du wirst mir dafür danken, dass Du dir nichts hast einreden lassen.


    - Leute Ihr zieht diese Menschen rein in den Sumpf, was seid Ihr nur für Panikmacher. WAS WOLLT IHR ERREICHEN, dass jemand völlig gesundes plötzlich denkt sie müsse mehr essen - obwohl sie schon immer so schlank ist - was ist wenn sie diese Gedanken zunehmend frustrieren, sie ganz schnell etwas ändern will aber kaum Erfolg hat, weil sie wie gesagt einfach nur die Veranlagung hat so dünn zu sein.


    Glaubt Ihr wirklich Ihr helft Ihr damit sie zu entmütigen und Ihr irgendwelche Ängste einzureden???


    SSabrina - sorry aber diese Menschen denken nicht darüber nach was Wörter anrichten können - lass Dich nicht beirren.


    UND nur noch ein an ALLE : ich glaube dieses Forum hat völlig versagt - es macht alle noch viel kranker, weil man hier Menschen findet die aus kleinen Problemen und Fragen Horrorscenarios erfinden.


    ES SOLLTE MENSCHEN MIT PROBLEMEN HELFEN - UND IHNEN NICHT PROBLEME EINREDEN:


    oK CIAO - ICH werde wohl nicht mehr reinschauen - irgendwie Ekelhaft wie sich die Krankheiten-Gafferei durchgesetzt hat.


    Ach ja noch was völlig anderes - MS, das war für mich bisher eigentlich immer Multiples-Sklerose und nicht die Abkürzung von Magersucht.


    Aber jedem das seine.