• Ist krafttraining bei Untergewicht schlimm?

    Ich leide an einer essstörung und würde gerne krafttraining anfangen Mein bmi liegt bei 14 Wäre das schädlich? Ich esse derzeit ausreichend also ca. Meinen grundbedarf an kalorien
  • 35 Antworten
    Skolka schrieb:

    Übrigens habe ich mich gefreut, als du dich wieder angemeldet hast, denn ich fand deine Beiträge/ dein Wissen immer interessant.

    Das freut mich, dankeschön! :)_


    Ja, die TE hat tatsächlich eine schwere Essstörung. Wie gefährlich diese Erkrankung ist, weiß ich wohl. Allein im letzten Jahr sind zwei Betroffene aus meinem Bekanntenkreis daran gestorben - ein Mädel aus Südtirol und eine andere aus unserem Dorf. Das Drama ging beide Male über viele Jahre. Die eine starb mit 28, die andere mit 36. Viel zu jung, um diese Welt zu verlassen.


    Der Frau aus unserem Dorf begegnete ich noch vor einem Jahr beim Joggen, wenn ich beim Wandern war. Total verbissen rannte sie bergauf und bergab. Ein kurzes Quatschen war bei den Begegnungen nie möglich. Sie grüßte nicht mal, so sehr war sie mit ihrem Laufen beschäftigt. Ein knappes halbes Jahr später war sie tot. Was die Todesursache war, konnten wir nie erfahren.

    Ein BMI von 14 ist lebensbedrohlich. Es ist daher kein Beiseite wischen, wenn man der TE aktuell von Sport abrät.

    Das kann schlicht im Sarg enden. Erst weiter zunehmen, dann ganz langsam unter Anleitung Muskulatur aufbauen. Denn ohne Energie und Eiweisse wird da eh nichts passieren.

    Denkst du das zu Ende was du tippst? Es geht um Krafttrainung bei einem 14er-BMI!


    Sie würde nicht nur Fett zurückgewinnen wenn sie erstmal langsam zunimmt ohne Krafttraining. Der Körper ist komplett runtergehungert, auch die Muskeln. Vl. dürfen die sich erstmal erholen, bevor sie Krafttraining durchstehen müssen. In dem Fall reicht Spazieren gehen komplett für eine so ausgezehrte Muskulatur und bissi Körpergewichtübungen, bevor es nicht stabil gen 16/17 mindestens geht beim BMI. Wie sollen ihre Sehnen und Bänder das mitmachen? Aus dem massiven Nährstoffmangel in den Aufbau?


    (Und ja, bei einigen mit einer ES ist Kraftraining deshalb beliebt, weil man einen sehr niedrigen Körperfettanteil haben kann, gleichzeitig exessiv Kalorienzählen und durch die Muskulatur kaschieren kann,was man treibt.)

    Ja, es ist wirklich schlimm wie grausam diese Erkrankung ist. Vor zwei Jahren starb die Verwandte einer Freundin mit Mitte 20 an den Folgen ihrer Magersucht.


    Zu dem Zeitpunkt war sie zwar schon auf allerbestem Wege, hatte seit einem Jahr ein recht normales Gewicht, aber dann eine Infektion bekommen und ihre Organe haben das nicht gepackt. Die Schäden durch die Magersucht waren so weitreichend, dass aus einer nichtigen Krankheit eine Katastrofe wurde.

    Es lässt einen sprachlos zurück, wenn ein junges Leben das noch so viel Potential gehabt hätte von dieser Welt geht.

    Besprich das am Besten mit einem Arzt! Dieser kennt deine individuellen Bedingungen am besten.

    Bei einem so niedrigen BMI solltest du vor allem dringend mit deinem Arzt abklären, wie du wieder in einen gesunden Bereich kommst.

    Hochgradig gefährlich. Der BMI ist lebensbedrohlich und schon fast in einem Bereich, in dem Fachkliniken nicht mehr aufnehmen aufgr. der körperlichen Gefährdung. Auch wenn Du es nicht wahrhaben möchtest.


    Was ist Deine Motivation? Kalorienverbrauch steigern? Optik?

    Ist Dir bewusst, das bei einem solchen Untergewicht Muskulatur zur Energiegewinnung ABgebaut wird? Ein Muskelaufbau ist kaum möglich. Und wenn, dann geht er schlimmstensfalls zu Lasten des Herzmuskels. Auch das ist "nur" ein Muskel und wenn der Körper verzweifelt Energie sucht zur Aufrechterhaltung der grundlegenden Funktionen wie Gehirn/Stoffwechsel, Körpertemperatur, dann geht er auch an den Herzmuskel.


    Und was die Optik angeht: Auch wenn Du es nicht sehen kannst (Stichwort Körperschmestörung): Bei einem derart untergewichtigen Körper gibt es nichts, was gestrafft werden muss o.ä.


    Wenn wir normale Zeiten hätten würde ich noch sagen: Jedes verantwortungsbewusste Fitnessstudio wird Dir das Training verweigern. Was leider aktuell weniger zutrifft. Wie willst Du trainieren? Zu Hause?



    ZUNEHMEN mit Kraftraining kannst Du, wenn Dein BMI über ca. 18,5/19 liegt; Dein Körper alles bekommt, was er braucht. ZUNEHMEN geht aber nur durch mehr Zufuhr von mehr Kalorien. Von was soll Dein Körper sonst zunehmen? Von was soll er Muskelmasse aufbauen, wenn er im Hungermodus ist?