:)^:)^:)^:)^


    Mein Tag:


    Früh:


    1 Kaffee


    Mittag:


    Gebackener Seelachs (1 großes Stück) mit Bratkartoffeln und Gemüse


    1 Mc Sundae Eisbecher Caramel


    Nachmittag:


    1 großes Vanille-Frappee


    Abend:


    1 große Portion Pommes


    Salat


    2 Knoppers


    Jetzt gerade:


    1 Thunfisch-Sandwich


    Auch nicht schlecht, oder?;-D

    heute:


    großes stück almondy mandeltorte


    eine gefüllte paprika mit tomatenreis - selbstgemacht


    fast ne ganze packung maischips mit schinken


    spezi


    2 scheiben brot


    später noch:


    salami brote


    1 papaya mit limettensaft und zucker

    *:)


    Gestern:


    Vormittags:


    1 Vanille-Frappee


    1 heiße Schoki


    MIttags:


    2 Stück Fisch in Käsesauce mit Potato Wedges


    Salat


    1 Stk. Cremeschnitte


    Nachmittags:


    2 Hefekrapfen Vanille


    Abends:


    2 Brötchen mit Käse


    1 Vanillepudding

    hey ihr! :D


    die idee ist ja cool :-)


    vor allem find ichs toll, dass ihr das teilweise schon seit oktober durchzieht!


    und ihr esst auch wirklich viel.


    meine ernährung ist leider viel zu einseitig und unregelmässig.


    gestern gabs z.B. nur 2 wienersemmeln


    ansonsten.. einigermaßen *normaler* tag:


    morgen ist es meistens eine vollkornsemmel mit butter, blattsalat, 2 scheiben schinken, käse, ner scheibe tomate und ner scheibe gurke. (vorausgesetzt, ich hab uni, da gibts das zeug nämlich fertig zu kaufen..sonst bleibt der magen leer)


    wenn ich dann heimkomm, gibts über den abend verteilt entweder


    -schokopudding aus 500ml milch gemacht oder


    -schnitzel mit 5 kroketten oder


    -n großen teller pommes mit mayo und ketchup oder


    -3 wienersemmeln oder


    -6 toasts mit fleischsalat, honig oder salami (je nachdem eben, was ich eingekauft hab)


    ne vielseitige ernährung ist irgendwie sauschwer, wenn man ganz alleine lebt. wie macht ihr das? (falls ihr alleine seid)


    kauf ich z.B. fleischsalat, gibts eben 2 oder 3 tage nur toast mit fleischsalat (sonst wird er schlecht)


    heut hab ich hackfleisch gekauft, also wirds die nächsten 2 tage nur spaghetti bolognese geben. oder ich kauf abgepackte wiener, da sind 5 drin, die müssen dann auch in 2 tagen weg.


    oder ich mach mit 500 ml milch und nem packerl pulver schokopudding, an dem ess ich dann auch 2 tage.


    wenn ich z.B. lust auf schinkennudeln habe, dann kauf ich eben abgepackten schinken (normalerweise 200g) - auch das schafft man nicht an einem tag.


    es ist also immer so, dass ich 2 tage oder länger das gleiche esse und zwischendurch natürlich anderes nicht drin ist, weil ich sonst das, was da ist, nicht mehr schaffe und wegwerfen muss.


    letztens wollte ich einen kleinen schritt machen und hab orangen gekauft. das ende vom lied.. die hälfte des netzes konnte ich natürlich wegwerfen, weil die orangen nicht mehr gut waren. :(v


    ok, man kann hackfleischsaucen z.B. einfrieren. das ist kein problem, aber schinkennudeln einfrieren? die schmecken danach nur noch trocken (hab ich schon probiert) - pudding kann man auch nicht einfrieren, fleischsalat und so zeug auch nicht unbedingt.


    irgendwie blöd, wie macht ihr das? (das meiste zeug ist eben für familien ausgerichtet, bzw. ne milch mit 500 ml kostet fast genausoviel wie ne milch mit 1L, das rentiert sich gar nicht)


    in den uniwinterferien war ich 10 tage bei meinen eltern, da hatte ich danach sofort 3 kg mehr drauf, weil eben alles mögliche im kühlschrank ist. aber wenn ich soviel auswahl hier hätte, könnt ich die hälfte davon eh wegschmeissen. :-(

    Juhu hallo

    Ich will auch mitmachen ;-D


    Also ich heiße Selina bin 17 Jahre alt, bin 1.61 "groß" und wiege... Mhmm ich würd mal sagen so 56 kilo.


    Also heute habe ich gegessen


    Frühstück: 1 Nutellatoast.. Mit ganz doll dick Nutella.. mhjam


    In der Schule: 1 Flasche Trendy Zitronensprudel (hatte heute erst um 5 nach eins Schule)


    Mittag: Eine Portion Maccaroni mit selbst gemachter Tomatenkäse Soße und zwei Gläser Pepsi


    Nachmittag: 2 Corny Riegel mit Spekulatiosgeschmack


    Abends: 1 Toastie mit Kräuterkäse und Salamie


    Ja das wars.. Is ja eigentlich nicht viel oder?? Wenn man das so aufschreibt sieht das immer voll wenig aus, aber naja, wenn mans so ist eigentlich nicht. Aber ich bin mir sicher ich hab noch viele Dinge zwischendurch gegessen :=o nur die hab ich jetzt schon wieder vergessen ;-D


    Und ich wollt nur mal kurz einschmeißen das ich meinen Körper liebe und nichts daran ändern möchte. Ich esse wann es mir Spaß macht und denke nicht daran zu denken das wenn ich ein Schockiriegel esse, das der mich ja dick machen könnte.. Pääh. Man sollte sich so lieben wie man ist, dann gehts einem gut. Nur manche haben das halt noch nicht so ganz gerallt ;-) gelle


    Also machts gut.. Und ich komm wieder :)* *:)


    Adios Amigas


    ~Selina

    hallo leute!

    ich bin im moment schon regelmäßig hier, jedoch ist mein internet abgestellt und ich muss in i-cafe bis ich umgezogen bin.


    naja...aber ich bleibe dem faden treu. wenn auch mit lücken die nächste zeit.

    @ questiontag

    das mit dem wegschmeissen ist mir durchaus bekannt. aber nach einiger zeit musst du lernen, genausoviel zu kaufen, wie du brauchst.


    hackfleisch kann man locker auch mal an der theke mitnehmen und dann bloss 50 gramm. genauso wurst. das kann man sogar nach scheiben abzählen lassen. ich hab auch das problem, dass ich keinen bock habe, das zeug 5 tage lang zu essen. und schmeisse es dann weg.


    ich bin zwar mit meinem freund zusammen, aber ich wohne bald wieder alleine, da nur ich umziehe und dann koche ich auch nur für mich. ist allerdings kein problem. bei einem nudelauflauf nehme ich halt max. 150 gramm nudeln, einen mozarella und eine 250 ml packung tomatensoße. das alles in eine form und in den ofen. da bleibt nicht viel übrig.


    kartoffelauflauf kann man auch beliebig größentechnisch machen. 5 mittelgroße kartoffeln schälen und in scheiben schneiden.aufgefächert in eine form die scheiben legen. dann nen becher sahne (250ml) drüber, und einen mozarella zerrissen drüber legen...oder halt ne packung streuselkäse.


    fertig. das reicht maximal für zwei mahlzeiten. aber man kann den einmal pur und einmal mit einem stück fleisch und soße essen.

    @früchtchen

    hast du vor zuzunehmen? vom gewicht passts ja glaub ich, oder?


    gut wärs, wenn du obst und gemüse noch essen würdest. das kommt bei mir immer zu kurz...wie bei vielen leuten.

    @jamie

    cool, dass es mit dem gewicht halten klappt!


    lg


    lama

    @ Lama

    Nein ich will nicht zunehmen.. Aber bis ich mal geschnallt hatte um was es hier geht, war es schon zu spät ;-D da stand mein Beitrag schon drinne.. Naja, halb so wild.


    Ich wünsch euch viel glück beim Zunehmen. Also ich hab da keine Probleme mit. ;-)


    good luck


    Selina

    hi lama!


    ja, das problem ist eigentlich... man kann zwar hackfleisch, wurst usw an der theke kaufen. aber rentiert sich das?


    ich überleg, hm.. ich kauf mir 200 gramm abgepackten schinken. wenn ich jetzt an der theke 100 gramm *frischen* schinken nehm... spart man dann überhaupt was?


    mir gehts ja ned drum, dass ich alles weghau, mir gehts drum, dass das ja alles geld kostet. auch wenns ned viel ist, ich ärgere mich immer wieder ;-) (bin ziemlich geizig, was das angeht *g*)


    hackfleisch klar! da bin ich froh, dass es hier an der theke verschiedene größen gibt. (vor paar tagen hab ich dummerweise nur noch n größeres päckchen erwischt, da hab ich drei tage dran gegessen - jetzt ist immer noch was da, aber das ist jetzt natürlich schon zu "alt") - wobei ich eh nicht damit rechnet hätte, dass das soooviel ist (sah viel weniger aus) - deswegen isses nich so schlimm, dass das jetzt im müll landet. hätte ich es richtig eingeschätzt, hätt ich eben gleich ne portion eingefroren.


    das eigentliche problem ist, dass ich fast nur abgepacktes zeug kauf, weil mir frisches zeug zu teuer ist. ob ich da wirklich was spare, wenn ich die hälfte wegschmeiss, weiss ich noch ned. das sollte ich wohl mal ausrechnen :D


    na, ich freu mich jedenfalls, weiterhin eure zunehm-tagebücher zu lesen. wenn ich auch mal lerne *richtig* einzukaufen, werd ich mal mitmischen. :D

    @ questiontag

    die sache ist halt die, dass du zb. hackfleisch max. einen tag aufbewahren sollst, wenn die packung schon offen ist. das ist ewig verderblich. kann man sich schön was einfangen.


    wegen der wurst. es gibt auch wurst in "single"-größe. also halt von rügenwalder zb.. dort gibts so frühstücksgrößen. wurst zu 80 gr. und lauter so zeug.


    bei wurst kommst du glaub ich genauso billig hin, wenn du die sachen an der theke mitnimmst. besonders wenn du die hälfte wegschmeisst.


    ich bin auch eher geizig, aber bei essen spar ich weniger. besonders weils mir da um die gesundheit geht. so wurst vom lidl oder aldi ist weniger meins, weil das wirklich das schlechteste fleisch ist, was es gibt. da lieber an die theke. oder halt mal beim edeka ne bessere abgepackte wurst gekauft.


    achja mein tag heute:


    1 frischkäsebrot


    1 5-minutenterrine mit ner scheibe brot


    1 mandelnussriegel


    1 fleischpflanzerl mit kartoffeln und spinat


    1 riesen scheibe brot mit 5 scheiben wurst


    cola, selbstgepresster saft, wasser

    *michmalwiedermeld*


    Hallo Lama, wie gehts dir so?


    Mir gehts voll besch*, mein Darm ist total gereizt, d.h. Schmerzen und Durchfall. Außerdem hab ich momentan stressbedingt total wenig Appetitt, aber ich versuche mich zusammenzureißen und so gut es geht zu essen.


    Heute:


    Früh:


    1 Vollkornbrötchen


    Vormittag:


    1 Stück Schokokuchen


    Mittags:


    1 mittlere Portion Risotto


    Nachmittags:


    1 Kaffee


    Jetzt:


    1 Portion Nudeln mit Käse


    Ich hoffe mein Darm kriegt sich bald mal wieder ein *genervtbin*%-|