@ little

    ist mir durchaus bewusst. nur im moment noch schwer durchsetzbar. in einem monat arbeite ich und dann gibts wieder frühstück. bislang bin ich immer als student unregelmäßig aufgestnden. wenn du erst um 11 uhr aufstehst, dann hat man meist keinen bock mehr auf frühstück. insofern folgt gleich das mittagessen.


    aber es wird sich ändern. wenn ich arbeite, dann sieht meine ernährung anders aus. bzw. die regelmäßigkeit und es gibt auch frühstück. sonst wird mir nur übel, wenn ich aufstehe und nix esse.

    Ich bin auch Studentin und frühstücke dann halt erst um 11.


    Gleich Mittagessen ersetzt ja dann das Frühstück, wichtig ist nur innerhalb von ca. 30 Minuten nach dem aufstehen was zu essen.

    @ littleAngel

    Warum ist es wichtig, dass man binnen der ersten 30 Minuten nach dem Aufstehen etwas isst?


    Ich esse sehr oft erst einige Stunden (stehe gegen 8 Uhr auf und zwischen 10 und 12 Uhr kommt dann irgendwann Hunger auf) nachdem ich aufgestanden bin etwas, weil ich morgens keinen Hunger habe, was wohl verständlich ist, wenn ich gegen 21:30 - 22:00 heim komme und da noch etwas esse. Da hat sich bei mir der Zeitplan etwas verschoben und ich möchte nicht essen, wenn ich gar nicht hungrig bin (muss im Gegensatz zu denjenigen, denen das TB gewidmet ist, nicht zunehmen).


    *:)

    Hi^^ Ich bin 18 1,68 gross und wiege nur 53g =( will etwas zunehmen das klappt aber irgendwie net...ich kann essen was ich will ich nehm net zu =(


    also heute:


    Früh: 1x Cornfalkes


    1x Toast mit Salami


    Mittag: 750g Nasi goreng


    Abends: 2x Yogurt


    1x Toast mit Salami


    1x Karamel Hörnchen


    1x 200g Chips


    Wasser/Tee

    hi :P


    naja 750g sind schon recht viel^^ is eigendlich für 2 Personen ausgelegt und waren auch 2 Teller...Und seit wann sind Vitamine wichtig fürs zunehmen? wusst ich gar net...


    naja also heute:


    früh:


    wieder 1xCornflakes


    Mittag: 1xgroß Chinanudeln


    Abends: 400g Pizza


    Wassser/Tee


    geplant sind noch nen paar Toast/yogurt ect.


    Da ich noch bei mama wohn und noch 2 Geschwister hab kann sich leider nicht jeder das essen was er will!

    @ Martin

    Selbst fürs Zunehmen braucht der Körper bestimmte Mineralien, Vitamine, etc. Außer du willst ungesund zunehmen und deinen Körper auf ewig schädigen, dann kannst du auch täglich Hamburger, Pizza, Döner und Co. reinstopfen.


    Ich weiß was Nasi Goreng ist, danke.


    Es geht darum, dass du kein frisches Obst und Gemüse im Plan dabei hast. Es war auch nur ein gut gemeinter Ratschlag, du musst ihn ja nicht annehmen, wenn du findest, dass es schwachsinnig wäre, etwas Gesundes zu essen...

    Hi, sorry, ich misch mich hier auch mal ein... Ich glaube ich überteibe es mit dem Zunehmen ganz schön. Ich esse wirklich viel zu viel. Also, das macht spaß, aber kann es nicht sein, dass das auch wieder falsch ist? Denn wirklichen Hunger wie früher kenne ich jetzt so auch nicht mehr. ... Ich trinke jeden Tag sehr viel Milch (mindestens einen halben Liter), esse sehr viel Schoko und zu den Mahlzeiten immer eine Portion mehr... Ich habe letztens mal ausgerechnet, was da so alles zusammenkommt. Das waren um die 2700 kcal - meint ihr nicht, dass das jetzt wieder ganz schön viel ist?


    Lisi

    2700 kcal sind mehr als notwendig, aber notwendig um zuzunehmen.


    nimmst du auch zu?


    ich wär froh, wenn ich 2700 kcal zusammenbekomme.


    mein tag gestern:


    - müsli mit milch


    - leberkäsebrötchen (daumendicke scheibe)


    - große portion nudelgratin (tomaten, käse, pilze, hackfleisch)


    - eis mit heißen himbeeren


    - ein stück pizza


    - saft und limo




    heute:


    - nudelauflauf von gestern


    - eis mit heißen himbeeren


    - frikadellen mit kartoffeln und spinat


    - schoki und bonbons


    - limo und saft


    - dann noch einen snack, mal guckn


    lg


    lama

    Hallo Leute!


    Bisher habe ich fast nur in das andere Tagebuch zum Gewicht halten reingeschrieben, aber nun habe ich mir ja vorgenommen die mind. 48kg (bei 1,68m) zu erreichen. Mein aktuelles Gewicht schwankt zwischen 46,9-47,2kg. Heute sah es ganz gut aus:


    früh:450g Joghurt mit Weetabix


    1 Stk. Schoko-Kuchen


    schule:1 banane


    mittag:1 schlemmerfilet


    5 kartoffeln


    super viel spinat


    1 apfel (nach all dem hatte ich bauchschmerzen xD)


    nachmittag:1 karotte


    eine handvoll salzstangen


    1 knäckebrot


    3EL joghurt


    abend:ka - weiß ich noch nicht


    Was haltet ihr davon?