hallo, wollt nur schreiben, dass sich mein Ex wieder von mir getrennt hat (nach 3 Wochen geheimer "Beziehung"), also deswegen klappt es auch mim Essen wieder nicht so toll...! Hab jetzt keinen Nerv zu schreiben was ich so gegessen hab die Tage...! Bin down..


    Bis dann


    LG

    @ milanaka

    Zitat

    Zutaten: rote und gelbe Paprika (mag die Grünen nicht), Zucchini, Champignons, Tomaten, Zwiebeln

    Danke - muss ich allerdings für mich abändern; esse weder Paprika noch Tomaten. ;-D Aber da kommt dann eben Aubergine dazu.

    @Minimize

    Das tut mir leid für dich. :°_

    Ich verstehe einfach nicht warum ich nicht zunehme. Ich esse und esse, nehme täglich bis zu 3000kcal zu mir und nun bin ich schon wieder auf der 46 (46,8kg). Es heißt auf http://nestle.de bei den Zunehmtipps, dass Untergewichtige wischen 2500-300 zu sich nehmen sollten. Das mache ich doch, weil sonst wahrscheinlich Übelkeit auftreten würde. Heute habe ich mich auch immer richtig satt gegessen und gerade eben aus Frust über die ausbleibende Gewichtszunahme noch:


    -200g Schoko-Sahne-Pudding


    -halbe Packung Gratin-Käse


    -kleines Müsli


    -1 Scheibe Brot


    Morgen muss es einfach mehr sein!

    vielleicht machst du ja zu viel sport und dann hast du auch noch einen schnellen stoffwechsel und deswegen klappt es einfach nicht.


    ich kannt früher aus der klinik auch ein mädchen das bereits 3000kalorien essen musste um ihr gewicht nur zu halten . und viel sport konnte sie in der klinik auch nicht machen nur 45 min.

    Es war mehr und zwar so richtig gut "mehr", (ich drücke mich grad so komisch aus, weil ich einfach happy bin!!!), denn ich konnte das Gewicht total akzeptieren, ohne Hintergedanken und fühlte mich angespornt heute so weiter zu machen. Ich will es jedoch nicht aufschreiben, weil es bewirkt bei mir das Gegenteil und ich sehe nur, was hätte vermieden werden können. Bin einafch happy, dass der Frühling begonnen hat (hab heute eine Fahrradtour gemacht), bald Ferien sind und ich meinen Verein gewechselt habe bzw. erstmal aus dem Alten ausgetreten bin. Hoffe euch geht's auch gut!

    @ Milanka

    Hi, darf ich fragen wie gross du bist und wie viel du in welchem Zeitraum zugenommen hast? wie hast du es geschafft? Wenn dir die Fragen zu unangenehm sind, ist okay. kannst mir ja auch ne PN schicken...


    Liebe Grüsse,

    na ihr

    ich bin wieder da *:)


    war die letzten 10 tage in frankreich, schüleraustausch.


    die ersten 8 tage habe ich es mir richtig schmecken lassen, habe das gegessen, worauf ich lust hatte.


    das war richtig lecker, auch mit vielen schokocroissants, süßen joghurts und sowas. :)^


    hab es 8 tage geschafft, mich nicht zu wiegen.


    doch dann plötzlich...


    ich habe mich gebadet und kam mir auf einmal wieder so unheimlich speckig und fett vor :°(


    hab mich dann doch gewogen, aber festgestellt, dass ich garnicht zugenommen hatte, so wie befürchtet.


    aber dann hatte ich plötzlich wieder angst...angst, dass ich zunehmen würde, wenn ich weiter so viele leckereien esse.


    ich habe dann den ganezn tag fast nicht gegessen, NUR um abends beim richtigen Essen in der gastfamilie genießen zu können.


    das heißt ich habe morgens ein schokocroissant gegessen, dann den ganzen tag garnichts und dann abends normal, bzw. sehr gut.


    jetzt bin ich wieder in deutschland und wiege das gleiche wie vorher, sogar noch ein bisschen mehr.


    ich weiß nicht, was ich machen soll...:°(


    auf der einen seite, ekel ich mich vor mir, weil ich mich manchmal soo fett fühle...am bauch besonders


    dann, wenn ich bilder sehe, krieg ich nen schock, wie "abgemagert" mein dekolleté (wenn man es so nenne könnte...) aussieht.


    dann ekele ich mich auch davor.


    auch durch meine kleidergrößen und meinen bmi weiß ich eigentlich, dass ich zunehmen sollte, aber irgendwie kann ich mich noch nicht so richtig damit abfinden.


    naja, aber ich weiß, ich will wieder normal, sexy aussehen.


    nicht so knochig, das find ich ja selbst nit schön.


    haben heute osterferien bekommen, mal sehen, wie es wird.


    mein essensplan gestern (busfahrt):


    1 Schokocroissant


    1 Sandwich mit Gouda


    ein paar merci's


    abends:


    frische scampis mit Knoblauchdip, halbes spiegelei mit krabben


    dazu: 1 halbe scheibe Pumpernickelbrot, Rucolasalat mit Tomaten


    heute:


    1 Vollkornbrot mit Exquisa


    ein paar Stückchen Mango


    eine hand voll rosinen


    ich weiß, das ist noch nicht so viel, aber gleich werd gibts mittagessen, wahrscheinlich frischen matjes mit pellkartoffeln.


    lg


    sorry, dass ich euch hier so volllaber %-| , aber ich kann sonst mit keinem so darüber reden

    Ich kann von dem, was du schreibst vieles nachvollziehen und an deiner Stelle würde ich nun versuchen nicht sauer oder enttäuscht von dir selbst zu sein, dass es mit der Gewichtszunahme noch nicht so ganz geklappt hat. Es gibt auch viel Fortschritte, die die Waage eben nicht angezeigt hat, wie z.B. 8 Tage nicht wiegen ohne schlechtes Gewissen. Sei stolz darauf und genieße nun deine Ferien!


    Ich habe bisher einen guten Tag hinter mir und war eben mit einer Freundin Mittagessen. Sie hat leichtes Übergewicht, macht aber keine Diät. Als wir essen waren und ich schon aufhatte wollte ich mir noch ein Stk. Kuchen vom Becker holen und viele der anderen Leckereien beim Bäcker kommentierte ich mit "Guck mal, das sieht auch gut aus." Dann meinte sie:" Ich wusste gar nicht, dass du so verfressen bist." Irgendwie weiß ich nicht wie ich darüber denken soll und möchte natürlich auch möglichst versuchen mir nun wegen dieser blöden Bemerkung kein schlechtes Gewissen einzureden.


    Heute abend ist auch noch mal Essen mit anderen angesagt, weil ich noch auf einer Geburtstagsparty bin. SCH****, ich hab da so keine Lust zu.


    Außerdem gehe ich heute zum ertsen Mal zum Training im neuen Verien. Ich bin soooooooooooooo aufgeregt.


    Bis jetzt:


    Frühstück:400g Quark mit Fruchtquark


    2 Weetabix


    1 Banane


    Schule:1 großer Apfel


    1 Pausenbrot (S Brot mit Frischkäse)


    Mittagessen:2 große Backkartoffeln mit viel Zaziki und wenig Salat


    Nachtisch:Stück Erdbeerkuchen


    Für später wahrscheinlich noch einen Proteinshake und Vollkornspaghetti mit Ketchup. Kurz vorm Schlafen bei Hunger auch noch was.

    so

    mein tag heute:


    9:00 1 Vollkornbrot mit Exquisa, etwas Mango


    12:00 eine Hand voll Rosinen


    14:00 2 kleine Matjesfilets, dazu Zwiebeln, 2 Pellkartoffeln und


    fettiger Knoblauch-Schmand-Dipp ;-)


    nachmittags: immer mal wieder Schokolade x:)


    20:00 1 Vollkornbrötchen mit Fleischsalat


    so, ich find, dass war nen guter Tag :)^


    bin auch sowas von total satt %-|, aber ich hab noch LUST was zu essen, also werd ich gleich noch Erdbeeren essen, vielleicht mit Vanilleeis, wenn wir noch welches haben. :-p


    LG


    S.