Guten Morgen*:)


    Das Rezept für arme Ritter hört sich gut, und vor allem einfach


    (-->besonder wichtig *g*) an.


    Ich glaub das probier ich heute gleich mal aus!;-D


    Ich unverbesserliche Kuh hatte heute wieder ein ziemlich ungesundes Frühstück:


    2 so Hefeteilchen


    2 Tassen Kakao


    Dabei hatte ich mir gestern vorgenommen, mal so richtig gesund und ausgewogen zu frühstücken....


    Man, ich muss mir echt mal einen Arschtritt verpassen%-|

    ich hatte wieder mal gar kein frühstück...sei froh...


    ich bin erst um halb 12 aufgestanden...


    naja...


    jetzt ist das schlemmerfilet im ofen und dazu gibts pommes...


    gestern hab ich echt noch abends um 10 uhr 4 apfelringe im bierteig mit puderzucker gegessen...ich hatte nicht mal hunger...


    und um 1 hatte ich doch tatsächlich schon wieder hunger...>:(

    @ lama:

    Ich frühstücke immer in der Arbeit.. bin Altenpflegerin und da muss ich vormittags, wenn die Leute gewaschen und mobilisiert werden, schon was im Magen haben, sonst schaff ichs nicht (die alten Leute sind ja nicht immer Fliegengewichte:-)


    Mittagessen und Jause gibts auch in der Arbeit und Abendessen daheim!


    Heute noch gegessen:


    1/2 Packerl Erdnussflocken (es gab nichts gescheites zu Mittag)


    1 Eiweißshake (trinke ich manchmal, hat auch herrlich viele kcal->200kcal pro 100ml)


    1 Karottenciabatta


    daheim:


    1 großes Vanille-Frappee


    2 Teller Spagetthi Carbonara


    1 kleine Schaumrolle (auf die steh ich im Moment total;-D)


    Momentan bin ich pappsatt, aber ich habe mir vorgenommen heute zumindest noch einen Apfel oder eine Banane zu essen!!!!

    @ carolina

    wie heisst der eiweißshake?


    ich hab so ne aufbau milch....nennt sich dilsana aufbaumilch...


    aber soviele kalos wie dein shake hat es nicht...:-o


    mein tag...


    11 uhr aufstehen


    12 uhr ein 3/4 schlemmerfilet von iglo ala bordelaise und ne handvoll pommes dazu...


    13 uhr eine kramalz 0,33 liter


    16 uhr ein wurstbrot mit senf


    18.30 uhr 2 wurstbrote mit senf und salatblatt


    0,5 liter spezi


    später probier ich mich am armen ritter...wenn da ne portion mit 1500 kcal zu buche schlägt, dann wars das für heute...


    :)^


    ansonsten noch ein wenig was süßes wie schoki oder so...

    @ carolina

    esse grad einen armen ritter...


    ein tip wegen dem kochen...konnte nur einen backen, weil die butter verbrannt ist...


    also im grunde nur soviel butter reintun, dass es für einen langt und dann wieder neue reintun...den zweiten hab ich weggeworfen, weil der nur vollgesaugt war und die butter nicht mehr gebacken hat.


    und das ding muss im fett schwimmen...ich hab erst gedacht, dass das nur ein fettschwamm ist, aber jetzt ist er nicht schlecht...außen knusprig und fettig und innen normal...


    schmeckt wie pfannkuchen...


    net schlecht...und wenn einer eben so 1000 kcal hat...dann top!

    hallo lama@:)


    komme gerade von der Arbeit.


    Es war heute wieder sooooo stressig, dass das Essen ein bißchen zu kurz gekommen ist- aber egal, ich bin jetzt dann eh bei einer Party, da kann ich meine Kalorien ja noch aufbessern;-)


    Bis jetzt gegessen und getrunken:


    Früh:


    1 Tasse Kaffee


    1 Tasse Kakao


    1 Vollkornbrötchen (ohne Belag-es gab heute nix was mir schmeckt, außer Margarine--> mag ich überhaupt nicht, wenn dann muss es schon Butter sein *g*)


    Mittag:


    1 Brokkolicremesuppe


    1 Schöpfer Kartoffelpürree


    1 Schöpfer Mischgemüse


    1 kleinen Schokopudding


    Nachmittag:


    1 Kakao


    2 Mozartkugeln


    sooo , und jetzt maschier ich los.. Bauchi füttern *g*


    ;-D

    PS: ja, das resource bekommst du in der Apotheke!


    ich lass es mir immer vom Arzt aufschreiben (ist verschreibungspflichtig), muss es aber selber bezahlen, da die Krankenkasse die Kosten nur 1x übernommen hat!

    Eine super Idee

    Hallo lama80,


    ich finde Deine Idee super. Hoffe ich kann bald auch an diesem Tagebuch teilnehmen. Ich nehme momentan trotz regelmäßigem essen, ab. Ist halt immer noch zu wenig aber ich kriege die Kurve einfach nicht. Ich arbeite mit einem auf mich ausgearbeiteten Ernährungsplan doch schaffe ich ihn nicht ganz. Habe eigentlich jahrelang mein Gewicht gehalten und durch diesen Plan bzw dem Zusammenschluss mit einer Ernährungsberaterin von den Magermilch produkten wieder auf Vollmilch umzusteigen und auch wieder mehr Fett zu mir zu nehmen. Erst nahm ich durch die Umstellung etwas ab dann aber hielt ich. Nun habe ich in den letzten Wochen aber wieder 800 gramm abgenommen. Ich gebe zu ich habe beim Abendessen was bei mir die warme Mahlzeit ist wieder beim Eiweißträger etwas reduziert. ich kriege einfach die Kurve nicht und merke je mehr ich abnehme je schlimmer und hartnäckiger werden wieder die Gedanken an das Essen und der Umgang mit dem Essen.


    Sorry, wollte das gar nicht so ausführlich schreiben sondern einfach nur sagen dass ich mich sehr freuen würde bald auch hier rein schreiben zu können.


    Hast Du es geschafft die Symptome zu besiegen?


    Gruß


    tabata78nrw

    Eure Beiträge klasse-Hoffnung das auch ich es schaffe

    @carolina@ lama80,

    Hallo Ihr beiden. Ich finde Eure Beiträge echt klasse und sie geben mir Hoffnung, dass auch ich es schaffe. Momentan lassen mich meine Gedanken an das Essen nicht mehr los. Esse sechs mal am Tag aber nur was der Plan sagt und so Sachen wie ihr Euch erlaubt esse ich gar nicht. Durch mein Abnehmen sind die Gedanken auch wieder sehr viel schlimmer geworden. Momentan habe ich das Gefühl ich renne mit meinem Kopf immer wieder gegen eine Mauer obwohl ich so gerne dadurch würde und finde die Tür nicht.


    Vielleicht schreibt ihr mir mal wie ihr aus der Krankheit herausgekommen seid und habt viellleicht einige Tips für mich den Kopf und die Gedanken zu überlisten.


    Gruß


    tabata78nrw

    Untergewicht oder Magersucht

    Mit Begeisterung habe ich Eure Berichte und vor allem die Sachen gelesen die ihr am tag so esst. Meine Frage ist da ich magersüchtig bin. Habt ihr auch damit ein Problem gehabt oder nehmt ihr einfach nicht zu?


    gruß


    tabata78nrw

    @ tabata

    erstmal ein herzliches willkommen hier!


    es ist schön, wenn sich der laden langsam füllt...am anfang hab ich noch alleine geschrieben...


    meine frage ist erstmal, wieviel du wiegst und wie groß du bist und wieviel du zunehmen willst.

    Zitat

    Hast Du es geschafft die Symptome zu besiegen?

    ich war nie magersüchtig...insofern kenne ich das nicht...ich weiss nicht, wie es sein muss, wenn man süchtig danach ist, weniger essen zu wollen und abnehmen zu wollen. seit ich 10 bin, hatte ich immer den wunsch dicker zu sein...als kind wurde ich mit "skeletta" gehänselt etc....insofern kam mir es nie in den sinn zu hungern.


    um die symptome der magersucht zu bekämpfen ist ne therapeutische hilfe wichtig...ich hab mich schon öfters mit magersucht beschäftigt, weil ich mich für psychische störungen gerne beschäftige und höre immer wieder, dass für viele frauen die magersucht eine möglichkeit ist, kontrolle über sich und sein leben zu haben...insofern sollte da eine therapie ansetzen..dass man wieder lernt, das es wichtigere dinge als magersucht gibt und dass man sich andere beschäftigungen sucht, die einen vollends erfüllen...


    ich wünsch dir viel glück auf deinem weg und hoffe, dass du bald hier schreibst. mache einen schritt nach dem andern...irgendwann bist du bestimmt auch mal soweit, dass du dir ein kuchenstück nimmst, ohne nachzudenken, ob das jetzt dick macht...


    alles liebe


    lama