Habe irgendwie das Gefühl es war bei mir bis jetzt zu viel, denn ich war meistens schon recht voll. :-/


    Frühstück:


    -große Schale Müsli (Früchtemüsli, Haferflocken, Weetabix, gesüßte Flakes)


    -1 Apfel


    -bisschen Sahne-Pudding (ca.100-150g)


    Schule:1 Vollkorntoast mit Exquisa fitline und Gurken


    Mittag:


    -Schälchen Feldsalat mit Öl-Essig-Dressing und Parmesan


    -mittelgroße Portion Curryreis mit Gemüse und Pute


    -Dessertschälchen Rhabarbar Crumble mit Erdbeeren

    little angel


    danke für die erklärung, meine hosen aus der klinik passen immer noch, ich wollte sie schon längst mal weg schmeisen!!


    ist aber doch immer noch sehr schwer, da ich durch diese hosen eine art kontrolle habe. klingt komisch ist aber schwer zu erklären.

    stimmt

    Ich kann nur dem zustimmen, was Little_Angel gesagt hat... Wenn ihr merkt, dass eure Magersuchts-Hosen zu eng werden, werft sie sofort raus, das hilft enorm (hab ich selber gemacht). ich finde, man muss schon richtig schlank sein, um in eine 34 zu passen... Alles darunter ist wahrscheinlich für diejenigen gedacht, die so 1,50 gross sind :-/

    Ich bin irgendwie verwirrt. Es kommen mir so viele Gedanken darüber, ob ich nun zu viel gegessen habe und was ich jetzt zu Abend essen werde etc. und, ob ich mir einen Bauer-Fruchtjoghurt dann noch zusäzlich gönnen kann oder nicht. Ich habe es zwar schon geschafft mich jetzt 2 Tage nicht zu wiegen und das Kalorienzählen mal zu lassen bzw. einfach nur mal so grob zu überschlagen, was ich so gegessen habe, jedoch kommen mir jetzt immer wieder diese Gedanken und ich würde am liebsten ja auch nach meiner Lust entscheiden, jedoch habe ich dann Angst vor FA's und sowieso ein schlechtes Gewissen.

    hi*:)

    @ tutti:

    ich kann nichts dagegen machen, ich liebe milch einfach total, verdünne mittlerweile aber schon alles mit wasser (z.B. fruchtbuttermilch) früher hatt ich einen konsum von etwa 5-6 Packungen die woche, hab ich ja jetzt schon reduziert mit etwa 2-3 Packungen die woche ;-D


    gestern gegessen:


    -1 Laugenbreze mit Lätta


    -1 Apfel


    -1 gr. Teller VK-Nudeln mit Mais, Erbsen und Parmesan ^^


    -1 kl. Schälchen Stracciatella-joghurt


    -1 VK-Toast mit Frischkäse


    -1 kl. Tasse Milch


    Wasser


    ***************************


    heute:


    -1 1/2 kleinere Scheiben Sonnenblumenbrot + 1 Scheibe Vollkorntoast mit Lätta, FK 0,2%, Zuckerrübensirup/Marmelade/Kaba ^^


    -2 1/2 große Tassen Müsli mit Milch (Früchtemüsli, Müsli Plus, Vollkornflakes, Saltoos, bissl Cookie Crisps) + extra Müsli genascht


    -1 kl. Schokocappu + bissl Kaba + Amarettokaffee ausm Automaten (an unsrer schule gibts nen neuen den ich natürlich testen musste ;-))


    -1 Tasse Sojamilch Erdbeere + etw. Drink fit Vanilla.


    - viel Kaugummi Strawberry ohne Zucker ^^


    ***************************************

    @all

    also ich hatte immer schöne, dicke haare, hatte dann letztes jahr im Oktober wahnsinnigen (!!!) haarausfall, oben sah man schon den Haarboden, ich hab tw. schon mit augenbrauenstift den scheitel nachgestrichelt, das man die Kopfhaut nich so sieht :°( , konnte mir die haare strähnenweise rausziehen und hatte total angst vorm haarewaschen, ich hätta heulen können wenn ich in den spiegel sah. hab dann zink + eisentabletten genommen (aus der apotheke, die andren aus der drogerie bringen nichts) und jetzt hab ich so gut wie keinen haarausfall mehr :)^ .

    @ kleine s + milanaka:

    habt ihr eure tage noch?? ich hatte meine das letzte mal im dezember 2005:-o


    wünsch euch nen schönen tag!

    Schade, dass sich niemand zu mir äußert. Wurde praktisch zwei Mal einfach "überschrieben" :-(

    @ Vanilla-Kiss:

    Ich habe meine Tage seit August '06, also der exakte Beginn meiner ES nicht mehr. Auch vorher war mein Zyklus sehr abhängig vom Essen, denn wenn ich einmal auch nur ein bisschen weniger gegessen habe, haben sich meine Tage sofort verspätet. Dass ich sie jetzt nicht bekomme, ist da wohl nicht verwunderlich.

    Ist es nicht so?

    Hallo Milanaka!


    Sicher erwartest Du von den Teilnehmerinnen hier einen Rat oder ein Statement zu Deinem heutigen Essplan. Leicht ist das jedoch nicht. Was erwartest Du von uns? Ich würde auch gern schreiben: "Hey super, das sieht gut aus, klar kannste noch mehr vertragen, da geht noch einiges."


    Ich könnte aber auch ebenso gut sagen: "Du kennst Dich doch (am besten) und wenn Du FAs befürchtest, dann lass es sein!" Und schon bist Du wieder so schlau wie vorher, oder?


    So wie ich das sehe, handelt es sich hier um ein ZunehmTagebuch, also ist das Posten hier zum gegenseitigen Austausch und Animieren zur bewussten und zielgerechten Ernährung gedacht. Und erfüllt das Tagebuch diesen Zweck? Ich weiß nicht. Will nicht böse sein, aber wer dreht sich hier nicht im Kreis?*:)

    fcbgirl


    ich bin leider einer der wenigen die dann da wohl rein passt, da ich leieder auch nur 1,56m klein bin :°(


    hoffentlich wachse ich noch etwas, aber leider sind alle aus meiner familie (mütterlicherseits) so klein.

    Zitat

    klingt komisch ist aber schwer zu erklären.

    Nö, finde ich sogar ganz leicht nachzuvollziehen. Das zeigt sehr deutlich, dass du noch lange nicht raus bist aus der ganzen Sache. Der nächste vernünftige Schritt ist, die Hosen loszuwerden und welche in min. 34 besser 36 zu kaufen. Dann willst/musst du zunehmen, wenn du in deiner Kleidung ordentlich aussehen willst.


    Und 36 ist immernoch sehr schlank, die meisten Frauen unseren Alters tragen 40/42!

    Verschiedene Darsteller, aber hier gehts ab wie zu meiner Zeit vor knapp zwei Jahren.


    Kleine-S, Vanilla-Kiss...euch kann ich nur dringend zu einer Therapie raten. Irgendwann ist es zu spaet. Ich weiß wie ihr euch fuehlt. Von alleine wäre ich auch nie gegangen und heute bin ich so dankbar, dass meine Eltern mich hingebracht haben. Denn eine Heilung ist soo selten...und ohne Folgeschaeden kommt man auch nur aus der Sache, wenn man früh anfaengt. Traut euch! Es muss niemand davon erfahren, wenn ihr das nicht wollt....naja, an dem Punkt nicht. Wenn ihr irgendwann in die Geschlossene eingeliefert werdet, dann wissens alle :-/.


    Milanka, ich denke, du bist auch dem richtigen Weg. Mich wundert es auch etwas, dass du keinen Essplan hast. Das gehoert in eine vernuenftige Therapie. Ich kann dir auch mal meinen schicken, ich habe einen über 2500 kcal gehabt.

    Heute genieße ich mal so richtig, weil ich einfach voll Lust auf so vieles habe. Deshalb war es bis jetzt auch schon:


    Frühstück:


    -Riesen-Schale-Müsli (Haferflocken, Früchte-Müsli, wenig Weetabix und Weizenkleie)


    -1 Banane


    Zwischenmahlzeit:


    -1 Stk. Nuss-Nugat-Schokolade


    -bisschen (5-6 Löffel) Sahne-Schoko-Pudding


    -2-3 händevoll Trios (so gesüßte Pops) mit ein bisschen Milch darüber


    -1 dicke, lange Scheibe Brot mit Putenbrust und Ketchup


    Ich denke das liegt noch völlig im Rahmen. Selbst wenn ich jetzt noch eine FA bekommen sollte, was ich nichh befürchte, da diese nur kommen, wenn ich mir Essen verbiete/ständig daran denke und es dann doch nicht nehme, so erlaube ich sie mir einfach.

    hi Milanka,


    iss, so dass Du DIch damit wohlfühlst. Was Du heute schon gegessen hast ist voll okay.


    Mach weiter so! Ganz toll!


    Ich habe heute morgen ein Brötchen, 1 s Schwarzbrot, Margarine, Marmelade, Buko und Milchkaffee gehabt. Zwischendurch habe ich einen kl. Joghurt gegessen und jetzt fahre ich in den Supermarkt und kaufe was ein, denn ich werde heute Abend Mexikanisch kochen. Freu mich schon drauf. Nein keine Sorge, heute mittag und nachmittag gibt es natürlich auch noch was, denn sonst habe ich heute noch einen FA :-)


    Übrigens habt ihr das auch, dass Euch sofort der Kreislauf durcheinander kommt, wenn ihr lange nix gegessen habt? Bei mir ist es oft so, dass ich nur merke, dass ich Hunger habe, weil mir übel, oder schwindelig wird.


    LG