Es freut mich immer sehr für meine Pläne gelobt zu werden. Danke euch! @:)Das Essen macht mir auch schon viel mehr Spaß und ich bin froh ein Stück Spontanität und Unbefangenheit zurückzuhaben. Dennoch ernähre ich mich gesund und das Essen spielt auch wenn es mir Spaß macht nicht die Nr.1 in meinem Leben. Genau davor hatte ich nämlich angst, dass ich verfressen werden könnte oder es nichts anderes Wichtiges mehr für mich gibt. Dem ist zum Glück ja nicht so. Was meinst du dazu Little-Angel?

    @ milanka

    Ich finde dein Essen auch total lecker und ausgewogen :)^ Wenn ich deine Esspläne anschaue, entdecke ich viele Gemeinsamkeiten mit meiner Ernährung (ausser vielleicht, dass ich kein Müsli mag... hehe), vor allem in Bezug auf die Menge. Ich komme auch locker auf 2500kcal und nehme nicht mehr zu, egal ob ich auch noch ein bisschen untergewichtig bin... Wir sollten Mach weiter so und bald hast du deine ES (fast) komplett überwunden *:)


    LG,

    Danke nochmal@:)


    Auch heute leif es gut und irgendwie hatte ich Lust auf Süßes. Seht selbst, ob ich es mir gegeönnt habe.


    Frühstück:


    -große Schale Müsli mit 125g 0,1%(jaja ich weiß:-/) Erdbeerjoghurt und Milch


    -ca. 2/3 Banane


    Schule:


    -1 Brot mit Nutella


    -1 Apfel


    Mittag:


    -viel Ofengemüse in Öl


    -1 kleine Frikadelle


    -Reis


    Nactisch:


    -2 Kugeln Eis mit Erdbeeren


    Nachmittag:


    -1 Kinder Maxi-King (auf dem Rückweg von meiner Thera bei der Tanke ;-D)


    -bisschen Sahne-Pudding

    Juhu, ich habe es geschafft wiege nun 48kg! Hoffentlich mache ich jetzt so gut weiter.


    Frühstück:


    -große Schale Müsli


    -Glas Orangensaft


    Schule:


    -1 Apfel


    -1 VK-Toast mit Frischkäse


    Mittag:


    - 1 Gemüsepfannkuchen (dicker Teig mit viel Gemüse-Hackfleisch-Füllung)


    Nachtisch:


    -große Erdbeerschnitte (süßer Teig mit Pudding und Erdbeeren obendrauf)


    Abend:


    -250g Joghurt&Quark mit 2 Weetabix


    -Sandwich (2 VK-Toast, 1 Cherrytomate, halbe Scheibe Gouda, 1 Scheibe Kochschinken, Ketchup)


    Reicht das?

    Ich bin 1,68m groß und irgendwie kostet es mich jetzt Überwindung weiter zuzunehmen, da ich halt erstmal die 48 erreichen wollte. Ich will es auf der einen Seite schon, denn ich befinde mich glaube ich sogar noch im Wachstum, mache viel Sport und möchte meine Tage ja auch wieder.Vieleicht sollte ich mal eine Schock-Körperwahrnehmungstherapie machen und mich nakt/im Bikini fotografieren oder so. Dann kann ich mir ganz sicher sein, da geht noch was! Das mit der Schule ist glaube ich eine ganz gute Idee. Manchmal habe ich zwar gar nicht mehr Hunger oder frühstücke morgens mehr, aber grundsätzlich könnte ich in der Schule noch etwas mehr gesättigt sein.

    Lass dich da am Besten von deiner Therapeutin beraten! Im Alleingang keine Konfrontation ect durchführen, kann nach hinten losgehen.


    In der Kur wirst du dazu viel lernen und kannst in Zukunft besser damit umgehen, vorher nicht alleine @:).

    Heute abend gehen wir zum Rheinfeuerwerk und vorher noch was essen. Wird bestimmt super!


    Frühstück:


    -Schale Müsli (mittlere Portion)


    -1 VK-Toast mit Quark+Marmelade


    zwischendurch:


    -1 Actimel


    Mittag:


    -3 Stück Oliven-Baguette mit Margarine


    -2 Cherrytomaten


    -1 330g Jogolé-Molke-Drink


    -1 Apfel


    -kleines Stück Erdbeerkuchen


    -Schwarzer Tee mit Zucker, Milch und einem Cookie


    Bisher war es zwar etwas ungleichmäßig verteilt, in der Gesamtmenge aber okay oder? Wir gehen ja auch noch essen.

    Hallo Milanka,


    das war heute ja schon sehr gut, hätte mittags was mehr sein können, aber Du gehst ja nachher noch essen.


    Zuviel Süßes war das ganz bestimmt nicht. Das waren doch nur ein Cookie, ein Riegel ErdbeerSchokolade. Und ein Stück Kuchen isst jeder mal am Nachmittag!!! Mach Dir da mal überhauptkeine Gedanken.


    Viel Spass heute Abend!

    Danke Eierplätzchen, ich brauchte wie LittleAngel mal richtig sagte einfach diese Rückversicherung. Mir ist zwar klar, dass niemand antworten würde "Stimmt, war echt zu viel bzw. zu viel Süßes/Fettiges", aber trotzdem tut es immer wieder gut von so lieben und teilweise sogar schon echt vertrauten Menschen aufbauende Worte hören. Ich merke nämlich selbst im Mom, dass es schon mal besser lief. Ich bin nicht wirklich rückfällig geworden, aber ich denke nun schon öfters mal "mmh, war es hier nicht ein bisschen viel" oder ähnliches. Also Danke@:)


    Freue mich auch schon auf gleich und jetzt fahren wir los. Die ganze Family und Freunde von uns! Euch auch noch einen schönen Abend.*:)