• Tagebuch 11

    Hier ist das neue Tagebuch, das alte ist schon recht voll! :-) Dann mal los! :-) bei mir gabs noch: 1 Spanisch Brötli 1 Speckbrötchen (eigentlich wollte ich ein Weggli aber die hat mir das falsch eingepackt und ich habs erst draussen gemerkt...:-|) Abends gibts nichts mehr. :-)
  • 969 Antworten

    ich war ja schon ne Weile nicht mehr hier...bin mittlerweile wieder bei 67 kg angelangt, aufgrund unkontrollierbarer Essanfälle...


    gehe jetzt mind. 2 Stunden spazieren...stramm...was verbraucht man da etwa? Geht auch bergauf.

    @ sunnie:

    Weil ich wusste, dass die Jungs sicherlich noch was essen gehen wollten, hab ich mich etwas zurückgehalten:


    Gestern Abend gabs bei mir noch 1 Frucht Joghurt Drink (Mc Donalds)


    Heute:


    Frühstück: 1 Vollkornbrötchen mit Sauerkirschkonfitüre und Nutella + ca. 5 kl. Cracker |-o Fängt ja schon toll an..


    Mittag: 1 Teller vom Schlemmertopf (Hühnerfleisch in Champignonsauce) mit Kartoffeln

    @ greenie

    Na das aber doch schon etwas gestern!


    Du musst ja nicht von heute auf morgen gleich wieder normal essen können, gehs langsam an.


    Denk vielleicht nicht daran, wieviel du heute essen wirst. Wenn du Hunger hast isst du etwas und wenn du später nochmal hungrig bist, isst du nochmal etwas - ohne Zwang und ohne, dass du dir sagst: Ich muss jetzt so und so viel essen...

    Ähmm....ich will nach den Ferien keine komplett neue Garderobe kaufen, weil nach dem WJT sicher nochmal 2-3kg weg sind.


    Das wären dann insgesamt 8kg oder 9...

    Hm, aber es bringt dir auch nichts, wenn du jetzt mit Zwang das Essen runterwürgst. Da bekommst du dann im Endeffekt nur noch mehr Ekel davor und gerade das willst du ja verhindern?!

    Ja schon....aber ich WILL nicht noch mehr so schnell abnehmen...hatte für die 8-10kg eigentlich 1/2 Jahr eingeplant und jetzt geht das in einem Bruchteil.


    :°(

    Ich versteh dich greenie. Versuch halt das Gewicht jetzt zu halten und erst wenns dir besser geht wieder abzunehmen bzw. erst mal gar nicht gewollt abzunehmen. Das ungewollte/unkontrollierte Abnehmen weiß ich leider nicht wie du stoppen kannst, wenn du nicht viel essen kannst...das hatte ich bis jetzt noch nicht, deswegen kann ich dir da nicht so wirklich helfen. :-/

    Bei mir gabs heue ein belegtes Baguette mit Salami, käse, schinken, ei, remulade, salat usw. mhh, das war lecker :-)


    Mir haben jetzt schon viele gesagt, dass ich abgenommen habe und dünn bin. Kennt ihr das Gefühl? Das ist irgendwie schön und ich will noch weiter abnehmen, damit man das immer gesagt bekommt. Ist bekloppt ich weiß, aber irgendwie wird das zur "Sucht".

    Gewicht: 73,5 kg


    - 1 Stk. Schweinsbraten mit Knödel und Salat


    - 2 Grießpudding-Kirsch-Muffins


    - 1 Pfirsich


    - 2 Kornkraftbrote mit Bresso

    Plan für heute:


    Frühstück:


    2 Schälchen Joghurt mit Zusatz (Müsli, Cornflakes, was auch immer)


    1 Stück Brot mit Butter (oder sollte ich das weglassen?)


    zwischendurch:


    1 Vollkornbrötchen


    Mittags:


    Salatteller


    Abends:


    0.2% Joghurt, 180 g

    die 2 Schälchen hab ich eingehalten...


    Brot gabs dummerweise Parisette, ich hatte ca. 10 Stück, die mit 2 Bissen weggegessen waren (pro Stück). Zudem hatte ich 2 Stück Pumpernickel. Alles mit Butter. %-|