Untergewicht, Esstörung: Muss endlich zunehmen, nur wie?

    Hallo,


    ich bin 21 jahre,163 groß und wiege 41,5 kg.


    ich habe es bei meiner letzten diät so sehr übertrieben das ich jetzt so starkes untergewicht habe.ich weiß ich muss zunehmen schaffe es aber einfach nicht.bin nur am kalorien zählen.nehme am tag nur 700-800 kcal zu mir.mein kopf sagt bei jedem essen nein.was soll ich nur tun?und vor allem wieviele kalorien muss ich täglich zu mir nehmen um endlich wieder an gewicht zu zunehmen?möchte wieder auf meine 50 kilo kommen.wäre so dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet.bin am verzweifeln :-/ .yvonne

  • 31 Antworten

    also mindestens 2000 kalorien sollten es wohl sein...


    hängt ja auch immer vom individuellen bedarf ab und wie viel sport du machst


    aber grundsätzlich mal einiges mehr...


    die frage ist wie tief du schon in der essstörung drin hängst... evtl schaffst du es allein, evtl brauchst du professionelle hilfe dazu...

    Also ich denke wenn du wenig bis keine sportliche Betätigung hast sollten es schon über 2000 Kalorien sein.


    Wenn dir Gedanke, dass du etwas nicht essen darfst/möchtest schon so sehr im Kopf festsitzt, dass du es nicht kontrollieren kannst, würde ich dir raten dir zusätzlich professionelle Hilfe zu suchen.

    Zitat

    ich weiß ich muss zunehmen schaffe es aber einfach nicht.bin nur am kalorien zählen.

    Dann musst du trotz zählerei mehr essen und auch wenn dein Kopf nein dazu sagt. Das hört auch irgendwann auf, wenn sich dein Körper wieder an normales Essen gewöhnt. Ich habe einmal versehendlich sehr viel abgenommen, konnte kaum noch etwas essen, weil ich plötzlich alles eklig fand (ein Stück Pizza war schon zuviel). Da hilft nur eins, essen was man früher auch immer gemocht hat und das Appetitgefühl kommt bald wieder.

    hi an alle


    vielen dank für die schnellen antworten.


    ich möchte erst einmal versuchen es ohne ärztliche hilfe hinzubekommen,auch wenn es sehr sehr schwer ist.


    habt ihr mir einen tipp was ich am tag alles essen soll das mir hilft zuzunehmen und das ich die 2000kcal am tag schaffe?


    zurzeit esse ich nur:


    morgends einen joghurt 250g 0,1% fett


    mittags:einen frappe(nestcafe mit bisschen milch und zucker dazu einen kleinen keks


    und abends eine kleine portion nudeln oder spätzle mit tomate und paprika


    würde mich über eure antworten freuen.


    lg lala

    Zitat

    habt ihr mir einen tipp was ich am tag alles essen soll das mir hilft zuzunehmen und das ich die 2000kcal am tag schaffe?

    Was hast du denn früher alles so gegessen und was hat dir immer gut geschmeckt? Davon solltest einfach wieder mehr essen und störende Gedanken an Kolorienzählen ignorieren. Täglich ein bisschen Schokolade und etwas Kuchen schadet auch nicht und füllt die Kalorienanzahl schnell auf. Statt einen Diätjoghurt könntest du auch einen normalen Joghurt mit mehr Fettgehalt essen. Da hättest du pro Joghurt auch gleich 200-300 Kalorien mehr. Und statt eine kleine Portion Nudeln, einfach eine große. Morgens ein Brot essen wäre auch gesund.

    Zitat

    könntet ihr mir einen ernährungsplan aufstellen wie ich es schaffe die 2000kcal am tag essen

    Du weist doch sicher welche Nahrungsmittel viel Kalorien haben. Zum reinen zunehmen könntest du davon essen. Einen Ernährungsplan kann man nicht so einfach aufstellen, da solltest du dich vielleicht besser von Fachleuten beraten lassen. Wichtig sind wie schon gesagt wurde regelmäßige Malzeiten und zwischendurch ein paar Kleinigkeiten sind auch nicht verkehrt.


    z.B. zum Frühstück ein Brot mit Käse oder Wurst, ein Apfel und ein Glas Vollmilch, im Verlauf des Tages noch ein Sahnepudding, ein paar Riegel Schokolade (wahlweise auch andere Süßigkeiten), dann noch eine Hauptmalzeit (Pizza, Nudeln, was auch immer), da kommt man locker auf die 2000......

    tausch:


    - deinen joghurt morgen gegen vollmilchjoghurt mit müsli und frischem obst


    - ess mittags dasselbe, wie du an anderen tagen abends isst (ist doch nicht jeden abend dasselbe, oder ???)


    - trink den kaffee mit keks zum nachtisch oder als nachmittagsmahlzeit


    - mach abends ungefähr so weiter wie bisher


    dann schau, dass du normale portionen hinbekommst, dann wär das für den anfang nicht schlecht.


    generell würde ich diraber auch raten, einen spezialisten, also einen arzt oder ernährungsberater, heranzuziehen.

    ich würde übrigens jetzt nicht wahllos kalorien in mich reinstopfen, sondern schaun, dass du möglichst gesund bleibst und dann nur ein-zwei kalorienlastige dinge einbauen, die du später wieder ausbauen kannst.

    Zitat

    morgends einen joghurt 250g 0,1% fett

    Pimp deinen Joghurt mit Müsli auf !

    Zitat

    mittags:einen frappe(nestcafe mit bisschen milch und zucker dazu einen kleinen keks

    Kartoffeln, Gemüse + Soße für den Anfang? Gerne auch Fleisch/Fisch dazu ;-)

    Zitat

    und abends eine kleine portion nudeln oder spätzle mit tomate und paprika

    Okay... oder 2 SCheiben Vollkornbrot + Belag


    Später zum Naschen noch nen Joghurt, Pudding oder auch einen warmen Kakao!


    Zwischendurch: Müsliriegel, Obst, Schokoriegel (wenn du magst), Joghurt/Pudding (150-200g) oder 250-500ml Kakao/Milchkaffee (1,5%!)

    mein grundumsatz an kcal am tag sind 1217 kcal ohne bewegung da ich mich aber immer bewege sind es dann 2008 kcal die ich am tag essen muss um das gewicht zu halten.wieviel muss ich dann noch drüber hinaus essen um zuzunehmen am besten recht schnell? ":/


    könnt ihr mir helfen?


    lg yvonne