Untergewicht in der Pubertät

    Hallo ich bin 16 und extrem untergewichtig. Bei 1m80 bringe ich gerade mal 56 kilo auf die Waage. Ich versuche schon seit Ewigkeiten zuzunehmen, habe aber aufgrund von Magenproblemen Schwierigkeiten damit. Meine Frage ist nun, ob ich auch wegen der Wachstumsphase langsamer zunehme da der Körper ja extra Energie für das Wachstum braucht und ob das Zunehmen nach dem Beenden der Wachstumsphase viel leichter geht? Ich mache nebenbei auch noch Krafttraining

  • 4 Antworten

    Nö, darauf kann man sich nicht verlassen. Bis du "von alleine", d.h. ohne eigenes Zutun anfängst zuzunehmen kann gerne noch 10 Jahre dauern. Du isst zu wenig. Geh mit deinen Magenproblemen zum Arzt und fang an dich vernünftig zu ernähren. Dann klappt es auch mit dem Krafttraining.

    Zitat

    versuche schon seit Ewigkeiten zuzunehmen, habe aber aufgrund von Magenproblemen Schwierigkeiten damit

    Wie Paul_Revere schon sagt, es ist wichtig das du mit deinem Magenproblem zum Arzt gehst. Wenn das erfolgreich behandelt ist, klappt es auch mit dem Essen besser und du nimmst zu.


    Aber so kann es nicht bleiben und damit musst du wirklich los.


    Krafttraining bringt dir ohne optimale Nahrungszufuhr nichts.


    Sprich mit deinen Eltern, dass ihr zusammen zu einem Facharzt geht.