• zu viel abgenommen?

    Hallo zusammen, ich bin hier neu und hoffe, in der richtigen Rubrik zu posten :-) ich bin mir auch gar nicht so sicher, ob ich tatsächlich ein Problem habe oder gerade nur etwas überreagiere... Kurz zu mir: ich bin Mitte 40, 170 cm groß und wiege momentan knapp 60 kg Im Mai diesen Jahres hatte ich noch 65,5 kg, das war mein bisher höchstes Gewicht. Ich…
  • 35 Antworten

    Dein Gewicht ist doch super. Es ist doch nichts verkehrt daran schlank zu sein. Ich wiege knapp 64 Kilo bei 1.72. Dürfte also (fast) eine ähnliche Figur haben wie du. Auch wenn ich jetzt 5 Kilo abnehmen würde, wäre das ok. Mein Körper hat auch jetzt noch ein paar (Fett)Reserven.. Eine sehr gute Freundin wiegt bei der gleichen Grösse gute 10 Kilo weniger als ich. Sie war schon immer so und ist kerngesund. Geniesse deine schlanke Figur.

    Ps: Schwankungen sind normal! Vor der Periode wiege ich sogar mal 66 Kilo, danach gehts runter auf 62/63. Dann steigt es langsam an. Völlig normal!

    Hallo Louise,

    ich habe mich jetzt wieder etwas beruhigt, und ich habe ja eigentlich gar kein Problem mit meinem Gewicht ansich. Mich hatte es nur etwas erschrocken, dass ich mehr abgenommen hatte, als erwartet.

    "Abgenommen" trifft es ja auch nicht ganz; ich hatte eben auch den Effekt von gesünderer Ernährung und mehr Bewegung unterschätzt. Immerhin passen ein paar Lieblingsklamotten jetzt wieder richtig gut 8-)

    Sei mir bitte nicht böse, aber von "klapperdürr" bist du noch etwas entfernt :-) Meine Schwester ist 1,73m groß und wiegt 52kg, sie ist zwar schlank, aber noch längst nicht dürr. Ich denke, mit 60kg bei 1,73m bist du eher im Normalbereich, also musst du dir auf keinen Fall Sorgen machen. Aber wenn du dich dennoch als zu schlank empfindest, dann kannst du ja immer noch mehr essen.

    Tamina_x schrieb:

    Immerhin passen ein paar Lieblingsklamotten jetzt wieder richtig gut

    Mein Glückwunsch! :)^


    M.E. ist Dein Gewicht vollkommen in Ordnung, und wenn Du Dich damit auch körperlich wohl fühlst und das erreichte Gewicht bei ausgewogener Ernährung sowie körperlicher Bewegung halten kannst, wüsste ich nicht, worüber man sich Gedanken machen muss.