Beim Samenerguss Schmerzen

    Hallo,


    bei der SB habe ich sobadl der samenerguss kommt schmerzen im Penis. Sie bleiben nur für einen kurzen moment, ungefähr solange wie der samenerguss andauert. Aufhören muss ich nicht denn soo stark sind sie nicht aber sie sind halt da. Ich kann die Schmerzen schlecht beschreiben, aber ich würde sagen sie fühlen sie für einen kurzen moment so an, als wäre zu viel Druck auf dem Penis.


    Was ist das? Was schlimmen?


    Kann das vieleicht auch Pubertät sein? bin nämlich erst 15 fast 16.


    Bitte um antworten, Danke

  • 20 Antworten

    es kann in GAAAAAAANZ seltenen fällen auf einen prostatakrebs zurückzuführen sein...ich habe dieses problem auch abundzu...is mir aber egal, denn ich wichse sehr sehr häufig (jeden tag 1-3x) und das kommt ungefähr jedes 10te mal vor...hat mich nur beim ersten mal gestört und ich hatte auch angst...aber ich hab das einfach mal gegooglelt und dann nach langer recherche herausgefunden, dass das auch ein wenig zurückgbliebenes und getrocknetes sperma sein kann...deswegen tut es auch nur dann weh, wenn du ejakulierst, weil dann durch prostata und hoden der druck im samenleiter steigt und dadurch die letzten reste des vorherigen mals "weggespült" werden...ich an deiner stelle würde mir nicht so große sorgen machen...zumindest vorerst !


    wenn es allerdings im laufe der zeit immer schlimmer wird, würde ich schon zu einem besuch beim urologen oder gleichwertigem arzt raten :)z:)z:)z ! da es bei mir immer weniger wird :)D könnte ich mir das bei dir auch vorstellen !


    P.s hast du ne vorhautverengung oder etwas in diese richtung ?


    P.P.s bei mir tut es nur weh, wenn ich schon an jenem tag gewichst habe und dann bis zum schuss sehr lange brauche ! is das bei dir auch so ?

    Hallo,


    ich habe jetzt ca. 2 Monate enthaltsam gelebt und keinen Sex bzw. Selbstbefriedigung gehabt.


    Jetzt hatte ich mal wieder einen Samenerguss und es hat während desssen furchtbar gebrannt in der Harnröhre.


    Auch bei mir war der Schmerz kurze Zeit hinterher weg. Auch war das Sperma ein wenig gelblich.


    Hm, jemand noch ne Idee?

    Also ich hab das auch ab und zu mal,aber ich denke,das wird nicht schlimmes sein.Wie du schon sagtest,könnte es daran liegen,dass im Penis halt ein Druck entsteht,wenn das Sperma rausspritzt.Und solange es keine allzu schlimmen Schmerzen sind,musst du dich ja auch nicht noch mehr beunruhigen.Vielleicht hört es ja auch von selbst mal auf :)

    @ burmie 18

    Zitat

    es kann in GAAAAAAANZ seltenen fällen auf einen prostatakrebs zurückzuführen sein

    hatte vor kurzem eine Blut untersuchung, da war alles ok und zudem wurde ich letztens am hoden abgetastet ... denke das kann man ausschließen oder?

    Zitat

    P.s hast du ne vorhautverengung oder etwas in diese richtung ?

    nein

    Zitat

    P.P.s bei mir tut es nur weh, wenn ich schon an jenem tag gewichst habe und dann bis zum schuss sehr lange brauche ! is das bei dir auch so ?

    nicht immer manchmal ist es auch schon beim ersten erguss, aber die schmerzen sind nicht sehr stark, mache mir nur sorgen das es was schlimmes ist.


    Aber bei mir ist es fast immer, aber nie sehr stark und immer kurz. Muss ich mir Sorgen machen? Könnten folgen daraus entstehen, also aus den Schmerzen?

    @ Nibork

    könnte das auch pubertät sein?

    Wie meinst du das,es könnte an der Pubertät liegen? Ich weiss nicht,ob das einen Einfluss hat,aber könnte ja schon sein,da ja auch noch alles wächst und so.Aber ob es wirklich so ist,weiss ich nicht,sorry.

    Zitat

    Wie meinst du das,es könnte an der Pubertät liegen?

    Halt das alles noch im Wachstum ist und so.

    Zitat

    ch weiss nicht,ob das einen Einfluss hat,aber könnte ja schon sein,da ja auch noch alles wächst und so.Aber ob es wirklich so ist,weiss ich nicht,sorry.

    macht nichts aber wäre es was schlimmes hätte das dann mein hausarzt beim abtasten gefunden? Aber er hat nur den Hoden abgetastet nicht den penis. Die Schmerzen sind auch nicht immer da letztes Mal zum Beispiel hatte ich keine.

    Klar,das könnte wirklich sein,dass es am Wachstum liegt,da hast du recht.Aber dann würde es dir ja dauerhaft etwas weh tun,und so stark wächst der Penis meistens ja auch nicht :D


    Also wenn die Schmerzen nicht immer da sind,dann wird es auch nichts schlimmes sein.Ja,bei einer Arztuntersuchung weden eigentlich meistens nur die Hoden untersucht,aber wenn da was wäre,dann hätte der Arzt es bestimmt bemerkt.Du kannst dich ja mal an ihn wenden,wenn du genau wissen willst,warum du manchmal so Schmerzen hast,vielleicht weiss er ja mehr.Aber eine Erkrankung am Penis schliess ich jetzt schon mal aus.Das wird an was anderem,harmlosem liegen :)


    Lg

    Bitte.


    Das weiss ich leider nicht,ich denke mal,wenn er die Hoden abtastet,weiss er nicht,was mit dem Penis ist.Aber da ist ja meistens alles ok.Vielleicht hat er schon was gemerkt,aber da es ja anscheinend nichts schlimmes ist,hat er nichts gesagt.Aber ich weiss es ja nicht :D


    Und eben,sonst musst du ihn halt mal fragen,dann wird er deinen Penis auch untersuchen und viellleicht dann doch was feststellen oder so.

    Ja,bin ich eigentlich,weil sonst würde es dir eigentlich fast immer weh tun und auch stärker.Und ich hab das ja auch ab und zu und es scheint wirklich nichts zu sein.Du musst dich da echt nicht beunruhigen,das wird halt an der Pubertät liegen oder so,auf jeden Fall denk ich,es wird nichts schlimmes sein.Und falls du Klarheit willst,dann geh zum Arzt,der weiss es bestimmt :)