• 7 Antworten

    Moin.

    Kann dir leider nicht sagen was du hast.


    Will dir ja auch keine Angst machen, aber gleichzeitig im Urin und im Stuhl ist total unnormal!!!


    Gehe so schnell du kannst zu deinem Hausarzt und las das Überprüfen!!!!!!!!!


    Mit Blut im Urin und im Stuhl ist nicht zu spaßen!!!


    mfg:


    Johnny

    also ich weiß nicht, aber 6 Tage mit Blut im Urin rumlaufen als ich wäre wahrscheinlich direkt am selben Tag zum Arzt gerannt da mach ich mir immer zuviel Sorgen. Aber zum Arzt sollte man damit direkt.

    unbedingt beim Arzt abklären lassen

    ...das kann alles mögliche sein. Blut im Urin -> Blasenentzündung Stuhl -> Hämorrhoiden z.B., untere Gastrointestinale Blutung (Magen/Darm Bereich betreffend, Magengeschwüre z.B.)


    Ich will keine Angst machen, aber das kann bei den Krankheiten vorkommen.

    Was das sein soll, wo akut Blut im Stuhl und im Urin auftauchen, kann ich so auch nicht sagen. Es gibt sicherlich ganz schwere Krankheitsbilder, wo sowas vorkommen kann (z.B. Blasentumore, die in den Darm einwachsen...) Aber da besteht die Erkrankung der Blase schon lange Zeit und blutete sicherlich auch schon hin und wieder...bevor dem dem Stuhlgang was ist.. und Beschwerden hätte man da auch schon längere Zeit von der Blase her.. Also akut gleichzeitig Blut im Stuhl und Urin ist dann schon unwahrscheinlich bei sowas.


    Vorstellen könnte ich mir


    1. eine Gerinnungsstörung


    2. Dass es "nur" blutiger Urin ist...und durch das Draufpinkeln beim Stuhlgang dann eben so ausschaut als ob.


    3. Das zwei Sachen sind, die erstmal nix miteinander zu tun haben.


    4. Blasen-Darm-Fistel :-/ (Glaub ich aber auch nicht. Müsste auch noch andere Symptome machen))


    Wäre interessant, wenn Du mal schreiben könntest, ob bzw. was bei Dir gefunden wurde.


    LG


    reX