Erektionen nach Beschneidung

    ich wurde am dienstag beschnitten und weiß nicht, wie ich das nun mit den erektionen machen soll.


    gestern ging es weil ich einen verband drum hatte, aber heute bin ich zwischen 3 und 8 uhr 8mal aufgestanden weil ich eine erektion bekam. kann da was passieren? immerhin ist es ja noch nicht verheilt und die nähte sind ja noch da.

  • 33 Antworten

    die Frage ist, was du dann tust, wenn Du eine Erektion hast..... wenn du wie wild dran rumrubbelst, ist es sicher nicht gut, wenn du es einfach wieder abklingen läßt, ist das kein problem. Die reaktion deines körpers ist völlig normal. Früher war die eichel unter der Vorhaut "geschützt", jetzt ist sie den reizen der anliegenden Kleidung "schutzlos" ausgeliefert. das gibt sich mit der zeit. Dann lassen die Reize nach, bzw. der "kleine" gewöhnt sich daran...*:)

    ich habe im gefrierschrank ein handtuch und sobald er steif wird, decke ich den penis mit dem handtuch ab damit die kühlung eine schnelle linderung verursacht.


    also kann da wirklich nichts passieren? heute morgen war eine nahtstelle etwas rot und von daher frage ich.

    ich kann es mir nicht vorstellen... pass nur auf, dass das Handtuch nicht zu hart ist und du dabei etwas aufreiben kannst. Ansonsten kann da nichts passieren. mein Sohn hat das gleiche problem auch durch. Ich hatte ihm damals eiswasser mit Kamille drin empfohlen. Wasser in den Kühlschrank, ein paar tropfen Kamilan rein. reicht zum abkühlen und wirkt gleich noch entzündungshemmend.....:)*

    müsst ich mal schauen, ob ich das schaffe. kleidung kann ich nämlich noch keine tragen. zum glück wohne ich aber alleine sodass ich zuhause nackt rumlaufen kann. ich halte nämlich echt keine einzige berührung der eichel aus.{:(

    das gibt sich mit der zeit. Mein großer ist auch die ersten tage ohne klamotten rumgelaufen... und dann hat er ca. eine woche gebraucht, bis sich die eichel an die wäsche gewöhnt hat und lief die erste zeit irgendwie breitbeinig....


    wenn es ganz schlimm ist, kannst du dir auch eine salbe verschreiben lassen, die die haut etwas betäubt.

    puh ;-D


    Ich muss aber noch sagen, dass ich kurz vor der beschneidung noch eine balanitis (eichelentzündung) heilen musste und dadurch die eichel noch empfindlicher ist.


    so, und nun soll ich bepanthen drauf schmieren und ab heute abend schon penisbäder mit kamillentee machen. bin mal gespannt, ob ich das aushalte |-o

    hab mal zwei bilder gemacht. meint ihr, der heilungsverlauf ist so ok?


    http://img257.imageshack.us/img257/4867/cimg5684.jpg


    http://img522.imageshack.us/img522/8199/cimg5685.jpg - hier ist nur getrocknetes blut dran.

    danke Evi_78 @:)




    also das kamillenbad habe ich wenigstens hinbekommen. das war sogar nicht einmal unangenehm. aber die bepanthen-salbe kriege ich nicht drauf geschmiert.


    also auf dem 1. bild finde ich dass die eichel schief ist oder täuscht das nur?

    Ja bei mir war das anders, ich hatte eine Penisverkrümmung und deswegen eine OP nach Nesbit, bei dieser ich zwangsläufig beschnitten worden bin. Diese sieht so aus


    1) OP im Krankenhaus der Universität mit Vollnarkose ca. 90 Min. im Jan. 2003


    2) Bescheidung & Vorhaut runter gezogen damit Schwellkörper freiligt. (So ähnlich wie bei der Bifie - Kunstpelle)


    3) Keil aus Schwellkörper geschnitten und Schwellkörper mittels Nähten gerade gezogen ;-)


    4) Vorhaut wieder hoch und unter Eichel festgenäht ... ca. 10-15 Stiche rund um den Penis


    Wie gesagt sah daher alles wilder aus als bei dir = blau + grün etc. Ich war dann 10 Tage noch im KH strenge Bedruhe nachts mit Valium damit ich nicht aus dem Fenster hüpfe bei den nächtlichen Errektionen ... Als ich aus dem KH gekommen bin habe ich dann jeden Tag morgens und abends besagtes Kamillebad gemacht, das hat eine heilende und auch desinfizierende Wirkung welche sehr wichtig ist, denn wenn sich das was entzündet gute Nacht ;-D Die Salbe ist gut damit sich keine starken Narben etc bilden, welche dann stören! Ich würde die Pflege schon ernst nehmen und nicht dran rumspielen.

    Ja die Salbe ist erst mal zweitranig würde ich sagen ... Wichtig finde ich das mit dem Kamille - Bad! Kannst Kamilosanlösung aus der Apptheke nehmen oder auch nen Beutel ... Mit handwarmen Wasser :-) Hat der Arzt nichts zu dir gesagt?

    kamillosan habe ich aber der uro meint dass wird brennen wegen des alkohols.


    doch, er hat schon was gesagt, aber ich tu mich damit so schwer^^ ich mache dann mal 2x täglich ein kamillenteebad und 1x täglich dann ein bad in bepanthen lösung ;-)