Zitat

    Ich bräucht wirklich mal ne bestätigung von MÄNNERN die das testen und dasselbe ergebnis erziehlen. also net nur einmal den vorhaut-urin-rausquetsch test, sondern mehrmal

    hey, du hast doch schon jede menge antworten bekommen... ??? JA, das ist normal...

    Zitat

    und selbst danach fühle ich mich nicht sehr sauber...

    kann es sein, dass du einen kleinen hygiene tick hast? sind doch nur ein paar tropfen die evtl. in die shorts gehen... mach dich doch deswegen nicht verrückt.

    mir gehts net darum, dass was in die shorts tropft, sondern dass ev. in der eichelspitze was bleibt. hab vorhin ne pn von ner urologin-studentin bekommen die sagt, ein tropfen wäre normal, aber net mehrere nach dem klopapier-test. =/

    wie vorhin gesagt wurde: zwischen schließmuskeln und ausgang ist ein stück leitung. dieses stück enthält die nachtropfende urinmenge. ob diese menge durch zudrücken nun in einem oder mehreren etappen herauskommt, ist doch a) von den mechanischen aktionen abhängig und b) wurscht. oder?

    also ich fasse mir nach dem pinkeln immer hinter dem Hodensack (Ringfinger) und drücke zum penisschaft hin dann mit Daumen und Zeigefinger am Penis bis nach vorn streifen da kommen noch ein paar Tropfen aber dann ist schluß. Mit ein bischen Träining geht es ganz gut.

    weiß nich


    frage an alle: wie fühlt ihr euch eignetlich nachm pinkeln, mir kommts vor als wäre immer was vorn im penisshaft (in der eichelspitze) noch was übrig, das ist dann ziemlich unangenehm..

    Zitat

    beim Mann macht es sehr wohl einen Unterschied, weil beim sitzen ein Knick in der Harnröhre entsteht

    Selten so einen Blödsinn gelesen, sorry!


    Zum Glück wurde der Unsinn, daß man als Mann im Stehen pinkeln müsse, ja schon durch einen Fachbeitrag widerlegt! Danke!


    Es gibt wirklich keine Ausrede außer der Bequemlichkeit!


    Und zum TE: ja, alles normal, also mach Dir keine Sorgen.


    Wenn Du ein Nachtröpfelproblem hast, dann merkst Du das schon deutlicher als an ein bißchen Nässe am WC-Papier

    Hallo


    Ich ziehe meine Vorhaut meistens nur ein Stück über die Eichel zurück und pinkel, wenn ich fertig bin schiebe ich die Vorhaut einige male hin und her und dann wars das auch schon.


    L.G Lukas

    Weiterhin besteht das problem...


    glaube einfach nicht dass das normal ist... das ich ne stunde nachher noch immer feucht unten bin (an spitze der vorhaut) und ich tropfen wischen kann... das kann einfach net normal sein.

    also wenn es dich so stark belastet und du meinst es sei nicht "normal", solltest du mal zum urologen gehen...


    ich für meinen teil renne nach dem pinkeln nicht ständig auf die toilette und kontrolliere ob evtl. noch etwas nachkommt.... ???