• 18 Antworten

    Trinkst du genug?


    Es gibt verschiedene Medikamente die den Harndrang verstärken... aber es ist ja unsinnig solange du kein anderes Problem hast. Wenn ich relativ wenig trinke, muss ich auch nie zur Toilette. Da ich aber normalerweise 4-6 Liter täglich trinke, hab ich das Problem nicht :)

    Und wo ist nun das Problem? Hört sich doch normal an.


    Schwellen deine Beine an? Oder hast du sonstige gesundheitlich Problem die darauf schliessen lassen das dein Wasserhaushalt nicht in Ordnung ist?

    Ich hab gelesen, dass die größte (medizinisch dokumentierte) Blase um die 8 Liter fasste. Von daher kann ich mir das schon vorstellen.


    Großes Geschäft hatte ich jahrelang auch nur 1-2 Mal die Woche, bis mir aufgefallen ist, dass ich einhalte, bis es wirklich akut ist. Seitdem achte ich darauf, dass ich gehe, wenn ich auch nur ein bisschen Druck verspüre und bin plötzlich beim täglichen Toilettengang gelandet.

    Zitat

    Ich brauch Tabletten wo man schneller aufs Klo gehen kann weil manchmal ich stunden lang nicht aufs klo kann ist das normal

    Worin besteht dein Wunsch bzw dein Problem? Möchtest du mehr Urinbildung oder hast du ein Problem mi der Blasenentleerung?


    Zur vermehrten Urinbildung helfen Diuretica (Entwässerungstabletten). Diese sind verschreibungspflichtig. Entwässerndes Hausmittel ist: salzarm essen und salzlose Flüssigkeit trinken (Kaffee statt Suppe).


    Bei Problemen mit der Blasenentleerung hilft das Medikament Tamsulin (ein Alpha1-Blocker). Das ist auch verschreibungspflichtig und kann schwere Nebenwirkungen haben.

    lotte0407 also eig gehts ned wirklich viel kommt jenach dem drauf an wie viel ich dam schon trinke aber mehr als 2 mall muss ich ned pro tag und die frage ist ist das normal oder so mir kommts halt scho komisch vor alle anderen wo ich kenne gehen so offt aufs klo und ich so wenig

    @ Auf der Arbeit,

    mir ist aufgefallen, Du würdest täglich 4 - 6 Liter Flüssigkeit trinken. Rechne ich da noch das hinzu, was in Deinen Mahlzeiten vorhanden ist, werden das ja ~7 liter am Tag. Da frage ich mich, ob Du schon mal auf Diabetes untersucht wurdest. Viel trinken und entsprechend Wasser lassen ist eines der wichtigen Symptome von Diabetes. Weiteres, häufig müde, Urin riecht eventuell nach Aceton (Ketose). Aceton ist der Geruch von Nagellackentferner oder Alleskleber die nicht frei von Lösemitteln sind.


    Zum eigentlichen Thema, wenn man etwas alle 4 -6 Stunden Wasser lassen muss, ist das doch vöölig normal. Häufiger kann ein Zeichen auf eine Harnwegeinfektion sein oder einfach nur eine Unterkühlung. Man kann aber auch trainieren, oft oder seltener zu müssen.


    MfG