Harndrang aber kann nicht richtig pinkeln

    Hallo ihr lieben!


    Ich habe folgendes Problem. Seit ungefähr drei Tagen kann ich nicht mehr richtig aufs Klo gehen. Also ich spür zwar den Harndrang aber es kommt immer nur ganz wenig. Auch wenn ich stark drücke kommt sehr wenig. Hatte jemand von euch schonmal sowas? Was war dann bei euch? Mein Hausarzt hat gemeint dass ich sofort zum Urologen soll wenn es schlimmer wird und dass ich dann einen Blasenkatheter bekommen würde. Geht das damit dann weg? Würd mich total freuen wenn sich jemand mal bei mir meldet der auch das gleiche hatte wie ich. bin grad echt total fertig!!!


    LG, Svenja

  • 9 Antworten

    ab zum urologen.wenn nicht rauskommt,was reingeht, isset ganz und gar nicht gut.


    es sei denn es kommt sehr sehr oft wenig.so in richtung blasenentzündung.wenn aber wirklich deutlich weniger (gesamtmenge) kommt, dann musste wohl oder übel zum urologen gehen.und damit dann auch net lang warten. *:)

    Ich bin 14 Jahre alt. War heute morgen beim Urologen. Also ich erzähl mal kurz wars war.......


    Ich musste erst pinkeln damit so viel wie möglich Urin rausgeht. Dann hat Ultraschall gemacht wie marysue auch geschrieben hat. Danach hat er gesagt, dass wirklich zu viel Urin in der blase bleibt. Er hat mir dann mal Tabletten aufgeschrieben. Dann hat er gesagt dass er mir aber einen Blasenkatheter legen muss weil der Urin nicht so in der Blase bleiben kann. Na toll hab ich mir gedacht!!! Der muss jetzt bis montag früh drinnen bleiben. Da muss ich wieder in die Praxis. Wenn es da dann besser is kommt er raus und ich kann wieder heim. Wenn nicht werd ich halt weiter untersucht.


    Hoff mal dass geht wieder weg....

    das kann ich dir leider auch net sagen.hat der arzt dir das nicht gesagt.ich denke dann wird mal nach der ursache gesucht und geschaut ob man das medikamentös nicht richten kann.


    gehen wir mal vom besten aus!!@:)