Was für uns die Brust ist, die man ja auch durch Push-Up und Co verstecken kann ist für nen Mann eben sein Penis und sein Hoden. Ist doch Wurscht ob beides angezogen ok aussieht... in der Sauna schämt sich die Frau dann für ihre Möpse oder der Kerl für seine Kronjuwelen.Es geht doch um das eigene Körpergefühl nackt vorm Spiegel unabhängig davon was man sieht in Kleidung – unabhängig ob im Slip oder BH. Und wenn ER es eben so will wird man ihn ohnehin nicht mit Geld und guten Worten abhalten können.

    ....ist dir schon mal eingefallen, dass frauen hoden an sich nicht unbedingt toll finden können? :-/


    ich meine, man nimmt sie so hin, aber ich kenne genug damen, die diese in jungen jahren sogar etwas "eklig" (sorry) fanden.....


    wieso man sich ausgerechnet das körperteil, was viele frauen eigentlich gar nicht unbedingt sehen wollen bzw. sie möglichst unauffällig haben möchten, auch noch vergrößert, ist mir schleierhaft.


    ist wohl ein männerding.

    @ yeshedor:

    Du hast Deine Sichtweise, ich meine – belassen wir es dabei. Du willst Erfahrungen und Tipps, keine kritischen Stimmen. Akzeptiert – aber mit kapieren hat das nix zu tun. %-|

    @ Inkog-Nito:

    Zitat

    wieso man sich ausgerechnet das körperteil, was viele frauen eigentlich gar nicht unbedingt sehen wollen bzw. sie möglichst unauffällig haben möchten, auch noch vergrößert, ist mir schleierhaft.


    ist wohl ein männerding.

    So kann man es völlig verständnislos und unsensibel auch formulieren...

    Bei meinen letzten beiden Vorsorgeuntersuchungen, hat mich mein Uro gefragt ob ich denn Kinder hätte,


    da meine Hoden so klein wären. Fand ich von meinem Uro allerdings recht unsensibel :|N


    Nach Aussage meiner Frau sinds wohl meine ]:D ]:D


    Aber nur so zu der Größe... obwohl ich öfter in der Sauna bin ist mir die Größe der Hoden auch im Vergleich mit meinen eigentlich nie aufgefallen, außer bei einem älteren Herrn dem sie bald ans Knie reichen ??ok, ist übertrieben aber sie sind wirklich sehr lang??


    Also wenn überhaupt, wird wohl eher die Penislänge beachtet.


    Ich hab mich mit den Prothesen jetzt nicht weiter beschäftigt, trotzdem ein Denkanstoß:


    Meine Hoden sind derart berührungsempfinlich, das ich schon zusammenzucke wenn meine Frau dorthin greift, weil sie unbeabsichtigt eine Stelle erwischen könnte die sehr schmerzt, das passiert mir selber sogar öfter.


    Wenn ich mir jetzt vorstelle dort ein Implantat, das den Hoden umhüllt, zu tragen, dann möchte ich mir nicht ausmalen wie es ist, wenn dieses auf einmal auf die empfindlichen Stellen drückt.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    ja ich habe eine Hodenprothese rechts..aufgrund einer Hodentorsion in meiner jugend..man kann gut damit leben und ich habe es nicht bereut..natürlich spürt man dass sie nicht echt ist..aber rein optisch nicht..,du würdest bei uns keinen Arzt finden,der sowas aus "kosmetischen Gründen" macht..


    und übrigens sieht ein kompakter Sack viel ästethischer aus als ein Hängesack..

    ja sicher..aber auch wir Männer dürfen ein bischen eitel sein..zb habe ich mir den fehlenden Hoden erst nach 3 Jahren erstzen lassen..da wurde dann auch vorher in zb der Jungen oder Männerdusche entsprechend getuschelt oder gelästert..nervig und alles andere als gut für die Psyche..

    Ich kann das jetzt als Mann nicht ganz nachvollziehen weil ich das Problem so nicht selbst habe...


    Ich find meine i.O. und achte auch bei Anderen nicht darauf ob die jetzt groß oder klein sind (und ich sehe viele, in Sauna oder bei Clubbesuchen oder am FKK Strand)


    Ich finde es aber interessant dass gefühlte 80 % der Antworten von Frauen kommen...


    Genau wie die hälfte der Antworten bei "meine Brüste sind zu klein" von Männern kommen :)_