Hodenschmerzen und wenig Sperma

    Okay, also ich habe hier schon mal so ein wenig gelesen aber hab nix über mein Problem gesehen also mal eine kurze Erläuterung:


    Seit ca. einem Monat habe ich folgendes Problem: nach dem Sex bzw. nach dem Orgasmus spüre ich Schmerzen im rechten Hoden. Dabei ist es nicht der Hoden, sondern viel mehr die "Kabel" und auch besonders die rechte Leistenregion. Es ist wie eine Art Anschwellen der "Kabel". Am Penis selbst ist alles bestens und es sind auch keine äußeren Veränderungen sichtbar. So nun kommt noch dazu, das auch extrem weniger Sperma kommt, seit dem die Schmerzen auftreten. Meine Freundin will das ich zum Arzt gehe, aber mit 17 naja ...


    Ich würde mich super über Ratschläge freuen.


    ???

  • 17 Antworten

    Hi,


    vielleicht ist ne Info von einem in ungefähr deinem Alter auch angesagt. Goldschimmer hat recht: unbedingt zum Urologen gehen, und nicht warten. Denn das klingt nicht gut, was du schreibst! Außerdem könnten bei unterlassener ärztlicher Behandlung Dauerfolgen eintreten. Das würde dich ewig ärgern!


    LG Benjamin6

    Hey, nich mal schauen. Das könnt ernst sein.


    Geh unbedingt zum Arzt.


    Eltern verstehen das übrigens. Du musst ja keine Einzelheiten sagen, sondern einfach nur, dass du Schmerzen an den Hoden hast. Dass das beim GV oder wixen ist und dass weniger Sperma kommt brauchst den Eltern nich sagen, das nur beim Arzt!


    LG Benjamin6

    An Goldschimmer:


    Vielleicht oder auch nich. Seine Sache. Wenn ja, warum macht er dann sich son Stress?


    Also BugBuster: Ab zum Doktor! Keine Ausreden mehr, wäre n bischen weicheimäßig!:-o:-o;-) Hoffe, du verstehst das als Spass!*:)


    (Also nicht den Arztbesuch, das mein ich voll ernst.)


    LG Benjamin6

    hi,


    an deiner stelle würde ich mit solch einem prblem so schnell wie möglich zu einem urologen. nicht erst nächste woche, sondern heute noch. man braucht dafür keine arztpraxis, es gibt auch krankenhäuser mit einer urologischen abteilung. ab, hi da und schauen was los ist, das hört sich nicht gut an und umso länger du wartest, umso schlimmer wirds evtl.


    mal davon abgesehn, evtl. haste glück und es ist eine junge hübsche urologin :), dann machts doch gleich viel mehr spass ;-).


    MfG

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    mhm nun ja, also in meiner Stadt habe ich einen gefunden über Google, da werde ich mal anfragen am Montag, wie kurzfristig man dort n Termin bekommt, wenn ich sage akute extrem starke Schmerzen (was jetzt nich ganz stimmt ;-) ) werden die mich schon nich abweisen ;-)