hydrocele rezidiv

    hallo,


    vor knapp 2 Jahren wurde bei mir eine hydrocele festgestellt, die operiert wurde. 1 Jahr nach der 1. OP kam die hydrocele wieder und ich wurde erneut operiert. 9 monate nach der 2. OP bildet sich schon wieder eine hydrocele im gleichen hodensack.


    beide male wurde ich nach der OP von Lord operiert.


    Meine Frage: Kann das rezidiv durch eine verpfuschte OP oder durch die Op-Methode verursacht worden sein? Wie riskant wäre es, sich ein drittes mal am gleichen Hoden operieren zu lassen?

  • 1 Antwort

    Hallo,


    ich wollte jetzt kein neues Theam erstellen, deswegen schreibe ich mal hier rein.


    Habe heute einen Termin für eine OP (hydrozelle beseitigen) machen lassen. Dieser Termin ist in gut 3 Wochen. Nun habe ich gelesen das eine Hydrocelle unter umständen auch wieder kommen kann.


    Wie hoch ist denn die Gefahr das sie wieder kommt? Gibt es eine prozentuelle Hochrechnung nach wievielen Op´s


    soetwas passiert?