• Ist im Sitzen-Pinkeln für Männer ungesund?

    Wir hatten bei einem unseren letzten Geburtstage das Thema - Warum Männer sich nicht hinsetzen zum pinkeln - Ein Freund meinte, das dies ungesund ist. Das kann ich garnicht glauben. Ich denke das ist bloss so ein Machogehabe. Aber habt Ihr eine Idee wo ich was finden kann darüber?
  • 142 Antworten

    @ sapient

    was wie wo.....wiso so agro?......habe doch geschrieben, dass ich selbst auch saubere klos bevorzuge und mich dementsprechend verhalte.......das mit dem klo putzen war doch nur ein vorschlag...ein fairer wie ich finde


    wiso fühlen sich leute gleich so "angepisst"..........


    jeder kann doch machen was er will und sein leben mit seinem partner so leben wie es ihm oder ihr passt

    Schon bitter, wenn die Wissenschaft feststellt, dass beim Stehpinkeln und beim Sitzpinkeln Restharn in der Blase bleibt...


    Jetzt fürchte ich, dass wir Männer alle sterben müssen - aja, vielleicht doch nicht, ich denke über die Erfindung einer Liegetoilette nach, die dann ja vielleicht eine vollständige Entleerung ermöglicht ;-D


    BTW: Warum ist etwas Restharn eigentlich so schlimm? - theoretisch wird doch keimfrei abgezapft - und es kommt ja auch ständig was neues von den Nieren nach, so dass eine vollständige Entleerung sowieso nur für Minuten sein kann.

    @ Herzhafter **

    Zitat

    Liegetoilette

    ... ganz was Neues .. Liegepinkler.. das machen nur die Babys.. und jetzt auch wieder die Männer.. ??? :-/:-/ ;-D

    Zitat

    dass wir Männer alle sterben müssen

    ja, wo Du Recht hast.. da hast Du Recht.. leider .. aber wir Frauen bleiben ja auch nicht auf Ewig hier.. ;-)


    vielleicht sollten wir auch besser im Liegen... ]:D]:D *totlach*


    LG


    TOEPFLE

    das einzig ungesunde sehe ich da, das man(n) beim sitzen mit dem penis an der vorderen seite der toilettenschüssel kommen kann und sich da einen pilz, einen virus oder ein bakterium einfangen kann.


    ich möchte nicht wissen was sich alles auf der innenseite einer toilette so tummelt.


    und abwegig ist dies nicht. ich bin auf einer toiltette (mein damaliger ausbildungsbetrieb) mit meinem penis in berührung mit dem toilettenrand gekommen. ich bekam einen weißlichen ausschlag auf der eichel der wiederlich juckte. ich muste ständig dran reiben. was es war weis ich bis heute nicht. der doc hatte den verdacht auf einen pilz und behandelte darauf erfolgreich. seitdem lege ich, wenn ich mich setze, immer ein par lagen toilettenpapier über den rand.

    @ Herzhafter**

    Zitat

    Im Krankenhaus soll man ja auch manchmal im Liegen - aber ob das dann irgendwie vollständig sein kann ???

    ja gut, wenn man krank ist, dann gehts ja nicht anders.. aber freiwillig im Liegen... vielleicht irgendwie beim Liebesspiel... oder so.. :-/ ;-)


    LG


    TOEPFLE

    @ Azrael01 **

    Zitat

    das man(n) beim sitzen mit dem penis an der vorderen seite der toilettenschüssel kommen kann

    dann mußt Du Dein bestes Stück eben einwenig runterdrücken und nicht am Rand ablegen.. ]:D

    @ Herzhafter **

    Zitat

    aber nur, wenn man grad oben ist ]:D ]:D ]:D

    ... dann ist man aber nicht mehr Liegepinkler.. oder? mehr Reitepinkler... :-p

    @ toepfle... ich ninimiere dieses risiko indem ich sowiso mich so wenig hinsetze wie möglich. und das mit genemigung meiner frau! selbst wenn was daneben geht, mache ich es auch selber weg.

    Mit der Eichel vorne an den Rand zu stoßen ist wirklich unangenehm - also immer mit der Hand runterdrücken...:-/

    Ich wurde zum Sitzpinkeln erzogen und ziehe das nach Möglichkeit auch durch. Ich bevorzoge meist auch Klos mit Schüsseln als diese Standpissoirs, aber nur, wenn das Klo in akzeptablen Zustand ist. So kommen bei mir Diskussionen über Hinsitzen gar nicht erst auf.

    @ Azrael01 **

    Zitat

    selbst wenn was daneben geht, mache ich es auch selber weg.

    oh, das ist sehr lobenswert!! :)z :)^:)^


    LG


    TOEPFLE

    Zitat

    wenn die Frauen es im stehen könnten, würden sie es auch machen.

    nö, is doch viel gemütlicher zu sitzen :=o

    Was für ein herrliches Thema. ;-D Dazu sag ich nur eins:


    Sitzpinkler seit 1998. :)^ Und ich habe keinerlei Probleme mit irgendwelchen Körperteilen, und das obwohl meine ganze Pubertät in dieser Zeit statt gefunden hat (falls das was zur Sache tun würde...). Das ist doch nur eine Erfindung von Anti-Feministen, um die Dominanz des Mannes wenigstens auf dem Klo erhalten zu können. :=o