Ich hatte über mehrere Wochen ein Ziehen in der Leistengegend. Habe den Hoden beim Duschen abgetastet und zwei Knubbel bemerkt, am Folgetag als Notfall zur Urologin, es wurde ein Ultraschall gemacht. Mir wurde erklärt, dass da was ist, was da nicht hingehört und es zu 95% bösartig sein würde. 30 Minuten später stand ich in der Urologie des örtlichen Krankenhauses, auch dort wurde ein Ultraschall gemacht, ebenso Tumormarker bestimmt. Alle sehr nett, kam überall sofort dran. Gut, am Folgetag lag ich morgens unterm Messer und war um ein Ei erleichtert. Befund kam nach 2 Tagen, es war ein Seminom, CT unauffällig /Gott sei Dank.... Dann gab es noch einen Schuss Chemo und nun stehe ich vor meinem ersten Nachsorgetermin. Tastet echt immer mal eure Hoden ab, ihr bemerkt sofort wenn was nicht stimmt!