Kein Ejakulat nach Nierenkolik OP

    Ich hatte am Samstag eine OP bei der mir ein Nierenstein entfernt wurde. Ich hatte danach einen Tag diese Schiene drin. Diese wurde mir am Montag gezogen. Nach starken Schmerzen am Dienstag und leichten gestern bin ich heute entlassen worden. Ich bin absolut schmerzfrei.


    Meine Frau wollte mich nun "beschenken". Jedoch kam beim Orgasmus kein Ejakulat. Ok, dachten wir, kann sein, dass das etwas verstopft ist - warum auch immer. Das war heute Nachmittag.


    Am Abend, selbes "Geschenk", wieder nix.


    Hat jemand das Problem ebenfalls, das nach solch einer OP keine Flüssigkeit beim Orgasmus kommt? Und was hat es - ich las es hier in anderem Chat - mit der Ejakulation in die Blase auf sich? Ist das gesundheitlich bedenklich?


    Danke für eure Infos und ich wünsche allen Gesundheit

  • 1 Antwort

    Ejakulation in die Blase ist unbedenklich, ausser dass halt etwas fehlt und du so wohl keine Kinder auf natürliche Art und Weise zeugen kannst.


    Was meinen die Ärzte dazu?


    Gibt es auch nach Prostata-OP (haben im Bekanntenkreis so einen Fall), aber da war die Familienplanung längst abgeschlossen.