Keine Spermaproduktion mehr?

    Hallo liebe Gemeinde,


    ich bin 17 Jahre alt und nun schon 2 Monate mit meiner Partnerin zusammen, gestern hatten wir, wie es Paare halt haben Geschlechtsverkehr. Gestern haben wir ein wenig herumgealbert und wir haben mit Tennisbällen geworfen. Schlimmes wollte ich mein Gesicht schützen und der Tennisball ist unglücklich gegen meine Hoden gelandet. Ich hatte danach bestimmt noch eine halbe Stunden Schmerzen, zwar nicht dass mir die Tränen kamen, aber es hat schon sehr gezogen. Der Wurf war auch nicht besonders dolle.


    Heute Morgen beim Aufwachen taten die Hoden nicht mehr weh, allerdings spür ich sie nun anders als zuvor (Ich weiß, das hört sich komisch an, aber ist so!), wir hatten auch Sex nur heute bin ich einfach nicht gekommen. :(


    Kann da was kaputtgegangen sein?


    Schöner Gruß.

  • 2 Antworten

    Ich denke auch, dass bei Eurer kalberei kein dauerhafter Schaden aufgetreten ist. Tip für's nächste Mal, wenn so ein Treffer auf die "Eier" geht diese kühlen. Je eher, um so besser. ein Waschlappen mit kaltem Wasser reicht dabei völlig aus. Den kann Dir ja Deine Freundin drauflegen. Ob was schlimmeres passiert ist, kannst Du ka mal mittels SB antesten. Wenn dabei der Orgasmus wie gewohnt eintritt und weißtrübes Ejakulat kommt, kannst Du in Ruhe aufatmen. Dann ist physiologisch alles in Ordnung. Das noch vorhandene unangenehme Gefühl wird in den nächsten Tagen auch nachlassen.


    Weiterhin viele glücklich Stunden Euch Beiden


    MfG: