Kleine "Knubbel" am Penis

    Hallo!


    Ich habe seit kurzem am Penis, ca. zwei cm unter der Eichel auf der Seite, die im schlaffen Zustand am Körper ist, jeweils links und rechts so kleine "Knubbel".


    Es sind keine klassischen Pickel, sie sind unter der Haut (man kann also die Haut drüberschieben) und haben daher auch keine erkennbare Eigenfarbe. Sie sind so 2 mm groß und nicht schmerzhaft.


    Sie sind eigentlich nur im errigierten Zustand tastbar. Es ist dann ein bisschen so als wäre ein Reiskorn unter der Haut... ???


    Eine Geschlechtskrankheit kann ich eigentlich ausschließen, da ich schon ewig keinen GV mehr hatte :-/


    Also wenn das in nächster Zeit nicht besser wird, werd ich wohl schon mal zum Arzt gehen - ich würde aber trotzdem schon mal gern wissen, worum es sich handeln könnte.


    Hat da jemand ne Ahnung??


    Danke!

  • 11 Antworten

    Also ich dachte Hornzipfel wären kleine weiße Pickelchen rundum den Eichelrand. Bei mir sind die Knubbel aber am Schaft. Außerdem sind sie bei mir ja unter der haut, Hornzipfel sind ja eher auf der Hautoberfläche, oder?

    Ja, wär wohl das beste - das blöde ist halt nur, dass die Dinger im schlaffen Zustand eigentlich nicht feststellbar sind...


    Soll ich mir dann im Wartezimmer erst mal einen hochwichsen, bevor ich dran bin?? ;-)

    nein, das ging auch so. ich hab's ihm detailliert beschrieben und er hat auch mal nachgeguckt. Viel zu sehen war halt nicht, aber man konnte es beim tasten erahnen.


    war aber nicht das erste mal, dass jemand damit zu ihm kam, und er war sich gleich sicher, worum es sich handelt.

    das gleiche Problem

    Hallo! Ich habe seit ein paar Tagen auch so einen Knubbel in der mitte meines Penis. Wenn ich taste merke ich genau dass dieser knubbel genau in einer Ader liegt. Woher kommt das? Wie lange braucht das bis das wieder weg ist? Gibts auch ein medikament oder hausmittel gegen sowas?

    weiß jmd weiter?

    ich hab ein ähnliches(?) problem.


    vor 4 tagen hatte ich eine beschneidung. alles ist noch n bissel angeschwollen. am penisansatz, habe ich auch einen "knubbel".


    ganz in der nähe wo die spritzen reingesetzte wurden.


    es ist schmerzhaft und fühlt sich fast so an wie ein mückenstich.


    was ist das?


    thrombose? Trombus?


    was hilft? ist das schlimm? geht es von alleine weg?


    danke!