Es scheint der Beschreibung folgend die Harnwegeentzündung nicht ganz weg zu sein, jedoch werden die Erreger beim Waserlassen rausgespült. Vorne am Penisausgang sammeln die sich dann wieder und beginnen zu reizen. Also sind die Erreger noch aktiv. Ich würde da gar nicht lange zögern und den behandelnden Arzt noch mal besuchen. Der kann sicher für eine dauerhafte Abhilfe sorgen. Bis dahin ist es sicher nicht verkehrt, nach dem Wasser lassen die Eichel mit klarem Wasser zu waschen und gut abzutrocknen. In einer öfentliche Toilette ist das zugegeben nicht immer möglich, aber ein paar saubere Trockentücher (Einmalprodukte) kann man ja bei sich führen und wenigstens abtrocknen. So ist ein Rückfall sicher weniger intensiv.


    Also, gute Besserung!