Vielleicht solltest du auch nich so auf dem armen Doc rumhacken 8-)


    Wenn jemand mit mir so sprechen würde, wie du in deinem Bericht weiter oben mit dem Arzt, wär ich wahrscheinlich auch irgendwann leicht genervt ;-)

    alsoooo ich war beim Doc heute und ENDLICH mal ein Doktor der super Nett ist und ein richtig untersucht und Zeit nimmt.


    Also es handelt sich bei mir, wie ich schon dachte um Spermatozelen (nebenhodenzysten) und sind völlig harmlos. Meine Hoden selber sind auch vollkommen Inordnung.


    Er hat auch nach krampfadern geguckt , weil ich hatte als Kind mal eine. Und er guckte ob da noch reste drinne waren aber nein ist alles ok.


    Leistenbruch ebenfalls nicht. Wo ich fragte wegen den ziehen oder druck gefühlen meinte er das kommt öfters mal vor.


    einmal die Eier richten und jut ist. ;-D Dann muss das von mein rücken aus kommen. Wenn ich mal wieder diesen Druck habe ,weil gestern z.B wars auch, hatte dabei auch stärkere bandscheibenschmerzen. Obs genau vom Rücken kommt hat er nicht gesagt, er ist ja kein Orthopäde ist, aber da ich bandscheibenvorfälle am L4/L5, S1 glaube auch habe, da gibt es ein Nerv der bis in den Hoden führt und evtl ist der eingeklemmt oder gereitzt und verusacht die schmerzen.


    Naja auch egal bin auf jedenfall besser drauf, und es sich gott sei dank nicht um einem Tumor handelt.


    Ausserdem meinte er meine sind ja echt noch winzig (4-6mm)