Mein Penis schält und häutet sich

    Ich habe seit zwei Tagen ein "kleines" Problem:


    Meine Eichel "häutet" sich und dieser Vorgang juckt. Aber ich weiß nicht, was das sein kann.


    Ich wasche mich sehr gründlich, vo allem an meinem besten Stück, weshalb ich Hygiene-Mangel definitv ausschliessen kann.


    Einen strengen Geruch habe ich auch nicht wahrgenommen.


    Eine Infektion kann ich mir nicht geholt haben, da ich seit geraumer Zeit schon kaum noch Sex habe und mir in den letzten Wochen nur sehr sporadisch einen runtergeholt habe.


    Liegt vor allem aber auch daran, dass ich die letzten drei Wochen erst mit einem Grippe-Infekt und danach mit einer Mittelohrentzündung herumlaboriert habe. Da hat man ja nun nicht wirklich Lust zur Selbstbefriedigung.


    Sollte ich damit zum Arzt und was kann das sein?

  • 18 Antworten

    Es könnte ein Pilzebefall sein. Um den zu bekommen braucht man nicht einmal sex zu haben. Ich würde dir raten bei einer verschlechterung auf jeden fall einen Besuch bei Urologen, kann nicht schaden.

    Seitdem ich gestern abend dann meinen besten Freund einer etwas unsanfteren "Schälmethode" mit dem Waschlappen unterzog, hat zumindest das Jucken ganz aufgehört. Mal sehen, wie es sich nun weiter entwickelt. Ich gehe auf jeden Fall zum Arzt, wenn es nicht besser wird bis Mittwoch.

    ich würde auch sagen

    zu 98% ein pilz,


    und weisst du auch wie man sich innerhalb von 2 sekunden so etwas und noch anderes zeugs einfangen kann ?


    auf dem weg in die öffentliche toilette den türgriff anfassen,


    und dann an's beste stück greifen,


    schon juckt der rüssel ;-)


    ich fasse gerade auf öffentlichen wc's keinen türgriff oder schliessmechanismus, ohne tempo in der hand an.

    hey, ich bin erst 14 Jahre alt habe aber das Gleiche Problem, ka woher ich das habe....


    ich will aber ned unbedingt zum Arzt(is denk ich verständlich für mein alter :-p


    und jetzt wollt ich fragern ob es noch eine Möglichkeit gibts da loszubekommen?!?!


    MFG


    Ich

    hmm..


    hat sich von alleine gelöst...


    hab einfach noch einen Tag gewartet und dann wars weg!


    man muss die haut halt i wie abrubbeln (hört sich eklig an is aber so)


    udn jetzt is seit paar tagen weider gut.. ;-D

    Hi GuteFragexD

    Zitat

    und jetzt wollt ich fragern ob es noch eine Möglichkeit gibts da loszubekommen?!?!

    Normalerweise häutet sich ein Penis nicht, sofern keine Erankung vorliegt.


    Du kannst veruchen den Penis regelmäßig mit einer Feuchtigskeistsalbe ( Nive, Bodylotion usw) einzucremen. Schau mal ob es dann besser wird.


    Achte auch darauf, dass du nach dem Duschen/baden den Penis eincremst, denn Wasser trocknet die haut aus und macht sie trocken und rissig. Das kann das "Häuten" noch begünstigen.


    :-)