Nach Wasserlassen das Gefühl wieder zu müssen - ausgelöst durch Stress, Psyche und Anspannung? + Nachtröpfeln

    Hallo, habe derzeit das Phänomen, wenn ich Wasserlassen war, kommt danach das Gefühl als müsste ich schon wieder, bzw fühlt es sich so an als wäre da noch was.

    Das Gefühl dauert ca 15-45 Minuten und ist dann wieder weg, bis man einige Stunden darauf wieder Wasserlassen geht.


    Zudem ja noch derzeit das Nachtröpfeln nach dem Wasserlassen, es kommt mir so vor als wäre es wenn man sich danach bewegt oder „abbiegt“ sprich hinsetzt oder so.


    Kann das durch die Psyche, durch Stress und innere Anspannung kommen?

    Also quasi nervöse Blase?


    Danke!!

  • 35 Antworten

    Jemand eine Idee??


    der Hausarzt meinte es könnte eine nervöse Blase sein.


    ist es zudem normal wenn man im Abstand von Ca 10 Minuten 2 mal 250ml trinkt, dass man auch danach im Abstand von 20 Minuten 2 mal Wasserlassen muss mit jeweils um die 250ml?


    Danke

    Bei deinen ganzen Posts frage ich mich, ob du in psychologischer Behandlung bist? Das ist doch nicht mehr normal, auf jeden Pups zu achten.

    Danke aber das hilft mir auch nicht weiter... ;(

    Harndrang hat doch nichts mit darauf achten zu tun? Das merkt man doch

    Aber das kann auch psychisch sein. Du sprichst es ja selber im Titel an. Es gibt eine Reizblase. Hat ein guter Freund von mir gehabt und durch psychologische Hilfe in den Griff bekommen.

    Hier wird dir Niemand helfen können.

    Ich hatte es. Es war nervig. Sind auch oft Tröpfchen ins Höschen gegangen. Ich habe mir immer mein Heizkissen drauf gelegt und Ingwer Tee getrunken (ingwer ist für mich die Wunderknolle) habe es soweit in den Griff und habe es schon lang nicht mehr vllt seit ein viertel jahr nicht mehr.

    Amy-Justine schrieb:

    Ich hatte es. Es war nervig. Sind auch oft Tröpfchen ins Höschen gegangen. Ich habe mir immer mein Heizkissen drauf gelegt und Ingwer Tee getrunken (ingwer ist für mich die Wunderknolle) habe es soweit in den Griff und habe es schon lang nicht mehr vllt seit ein viertel jahr nicht mehr.

    du hattest es so wie ich geschrieben habe oder du hattest ne nervöse Blase?


    Oder hat es sich auch so eingestellt, dass es kurz nach dem Wasserlassen kam und dann aber auch wieder verschwand nach einiger Zeit?

    Ich habe eher eine chronische blasen Entzündung. Mal kommt es und mal nicht. Aber lass das mal von einem Arzt behandeln.

    Aber das ist dann ja quasi was anderes als ich beschrieben habe, du hast bestimmt dann auch schmerzen beim Wasserlassen oder?

    ichbinich1 schrieb:

    Aber das ist dann ja quasi was anderes als ich beschrieben habe, du hast bestimmt dann auch schmerzen beim Wasserlassen oder?

    Wenig. Relativ wenig. Dann ist eher nervöse Blase. Ich kann auch ein schluck trinken und ich weiss ich kann 10 minuter rennen

    Klingt für mich nach Blasen- oder Harnröhrenentzündung. War bei mir auch das einzige Symptom, es hat überhaupt nicht gebrannt. Der Urologe hat dann eine Urinkultur angelegt und einen Abstrich aus der Harnröhre genommen und dann bekam ich das passende Antibiotikum, was zum Glück schnell half. Dieses Gefühl habe ich noch lebhaft in Erinnerung, so belastend war das. Wurde denn dein Urin untersucht?

    Johanna84 schrieb:


    Johanna84 schrieb:

    Klingt für mich nach Blasen- oder Harnröhrenentzündung. War bei mir auch das einzige Symptom, es hat überhaupt nicht gebrannt. Der Urologe hat dann eine Urinkultur angelegt und einen Abstrich aus der Harnröhre genommen und dann bekam ich das passende Antibiotikum, was zum Glück schnell half. Dieses Gefühl habe ich noch lebhaft in Erinnerung, so belastend war das. Wurde denn dein Urin untersucht?

    was meinst du war das einzige Symptom? Kurz nach dem Wasserlassen erneuter Drang der aber nach einer gewissen Zeit wieder verschwand?


    nein habe nur selbst einen Urin-Teststreifen von SOS verwendet, da waren alle 3 Werte normal