Nitrofurantoin 100 mg Dauermedikamentatsion

    Hallo ihr Liebem,


    ich nehme nun seit 4 Wochen Nitrofurantoin, 1x täglich abends. Dies soll ich nun noch ein wenig machen und es dann nur noch bei Bedarf nehmen bzw einmal wöchentlich.

    Wenn ich merke, dass ich "Probleme" habe soll ich einen Stick machen. Jetzt ist nun aber die Frage für mich: Das macht ja eig. wenig Sinn, da unter antibiotika so ein Stick ja kein sicheres Ergebnis gibt?! Oder liege ich da falsch?


    Hat jemand denn Erfahrung damit?


    Einen guten Rutsch :)

  • 11 Antworten

    Hallo.

    Hast du denn noch Probleme mit der Blase.....Harndrang oder Brennen?

    Oder hat dir das Nitro jetzt mal geholfen?


    LG

    Hast du 100mg Retard Kapsel oder 50mg Tabletten?

    Nimm es bis du nichts mehr merkst.

    Sollte es wieder schlimmer werden kannst du sticksen.

    Bakterien verändern sich ständig.

    Mach dich doch nicht irre.

    ....im Zweifelsfall immer zu Urologen oder Nierendoc, wenn es dort zwickt.

    Ist dein gutes Recht.

    Ich bin 25.

    Also hab gestern mal mit einem befreundeten Arzt gesprochen, er meinte, da wo es mir "weh" tut sind nicht die Nieren. Mein Rücken ist halt ünbel, bin schon oft wieder eingerenkt worden.


    Mein Urin ist supi, kein Protein oder so drin.

    Na dann ist doch schön, wenn du keinen häufigen Harndrang und Brennen hast.

    Die Pille nimmst du nicht zufällig?

    Die Pille kann Auslöser für Blasenprobleme sein.

    Davon gibt es hier reichlich Storys.

    Ich würde sie absetzen.

    LG

    Wieso ne doofe Sache? Du nimmst grad nitrofurantoin dauerhaft ein. Das hat bei manchen böse, auch dauerhafte Nebenwirkungen am Nervensystem. Bevor man dieses Risiko eingeht, eliminiert man doch erstmal alle anderen Auslöser, oder?


    Außerdem: Sollte die Pille der Auslöser oder Verstärker deiner Probleme sein (und das ist höchst wahrscheinlich!), wird dein Problem so lange anhalten, wie du sie nimmst. Und so lange brauchst du dann auch Nitrofurantoin.


    Die Pille kann nicht so wichtig sein, als dass man dafür sein gesamtes restliches Leben auf die Probe stellt.

    Ich meinte mit doofe Sache dass ich es immer wieder hatte. Das Proble ist, dass ich die Pille schon mal abgesetzt hatte ( 3 Jahre) und auch BES hatte. Hab auch mal 2 Jahre nichts.