HEY LEUTE!!!


    also


    war heute beim onkel doktor.


    Muha.


    also, zur HCG behanldung.


    mit der erhöhung des HCG spiegels, erhöt man auch das risiko an hoden tumoren zu erkranken.


    da mein linker hoden ein leisten hoden war, und erst mit 13 !!!!


    herausoperiert wurde, kann es sein das das rechte ei geschäödigt ist.


    donnerstag morgen 7:30 ist blutabnehmen für mich angesagt.


    dann werden wir weiter sehen ;-).


    war bei einem endokrinologen.


    und er ist SUPER NETT, nicht so wie bei meinem urologen...


    MFG

    hi leute.


    also meine testosteron werte sind "leider" normal, wurde mir noch einmal bestätigt.


    dienstag wird dann nochmal drüber gesprochen was mir helfen kann.


    ich werde meinem doktor folgende fragen stellen:


    1 welche behandlungen kommen für mich in frage?


    2 welche bietet den besten "erfolg"


    3 kann man mehrere methoden "falls nötig" mit einander kombinieren.


    4 welches risiko hat die "beste" therapie.


    5 wie hoch das risiko der hodenkrebs erkrankung bei einer HCG behandlung sei, womit vergleichbar.


    ich hoffe das wir dann eine konkrete lösung finden werden.


    denn mit 11 cm möchte ich nun wirklich nicht rumlaufen ;-).


    für alle die das thema auch interessiert, einfach weiter hier lesen, werde ständig aktaliusieren.


    MFG

    moin leute.


    ich kam grad vom artzt.


    also:


    ich hab ihm ein paar fragen gestellt, von wegen, wegen asthma, das es daher kommen kann usw.


    und jedenfalls, nur wenn man cortison GESPRITZT oder als Tablette bekommt, nicht als Spray form.


    zum weiteren, haben sie jetzt bei mir eine "inhob... inhibi...." irgendwas, probe genommen, also mal wieder blut abgezapft.


    und wenn das nicht "negativ" ausfallen soll, kann bei mir wohl nichts gemacht werden.....


    wie schon gesagt, testosteron und HCG werte waren anscheinend normal.


    betet für mich, dass der jetzige test, zu niedrig bzw schlecht ist.


    MFG

    Also men Jung,


    wenn Du dir das in den Kopf gesetzt hast, dann zieh es doch einfach durch und machs nicht kompliziert.


    Sprich mit deinem Arzt über dein kleines Problem und sag dann auch wenn man nicht weiß obs hilft es ist doch wenigstens einen Versuch wert. Mach Druck und appellier an sein Mitgefühl, sag ihm dass das scheiße ist und sag man muss es doch wenigstens probieren, dann sieht man schon ob es was bringt. Sag auch diese Chance hättest Du dir schon verdient. usw.


    Wenn Du dir daran hällst, dann macht er es falls er mit Herz Arzt ist.


    Servus


    Der Kalli

    das problem ist ja, das es kaum bzw OB es überhaupt was helfen wird.


    das ist die frage, man kann nicht einfach die werte irgendwie / wo hochsetzen, so sagte er es mir.


    testo und hcg sind ja bei mir völlig normal.


    er versucht mit mir die möglichsten tests.


    er wird die tage nochmal anrufen, wenn ergebnisse da sind, dann werd ich nochmal mit ihm reden.


    MFG

    hi leute.


    mein arzt hatte mit mir gerade einen 2 minütigen Telefon Termin ergebnis:


    Inhybion ( oder so) test ist normal, hoden funktion also normal


    Testosteron Ergebnisse wie ja damals schon gesagt normal


    und HCG wert auch normal.


    Und er kann mir nicht helfen, da könne man nichts machen.


    das letzte was ich noch hörte "er ist gross genug", oder so ähnlich....


    ich bekomm das kotzen


    MFG

    Finde meinen Schniepi auch ungewöhnlich klein. So 5-6cm im Normalzustand manchmal ist er auch größer. Und wenn er in Fahrt ist, dann geht es eigentlich finde ich: 5cm Durchmesser und 14cm lang


    Und das ist ja eigentlich das wichtigste würde ich sagen.


    Denke wie bei Frauen mit den 'Brüsten manche haben nur den Hauch einer Brust und manche soviel das man da glatt 6 neue rausmachen könnte.


    Tja keine Ahnung ob normal oder nich.