Wenn er kurz nach der Dusche immer noch fischig riecht, würde ich auf eine bakterielle Infektion tippen. Ich rieche da unten nie nach Fisch, auch wenn ich mal nicht frisch geduscht bin. Eher "herb". ;-D Vor ein paar Jahren hatte ich mal eine Infektion, da roch es dann fischig. Kein Problem. Man bekommt Tabletten oder Salben und in zwei, drei Tagen ist die Sache gegessen. ;-)

    He,


    weisse unterhosen sind ja wohl noch am beliebtesten


    wer tragt schon pink der lila???


    schwarz meinetwegen,


    aber weiss is doch am besten


    zum thma:


    wie bei werer waschi waschi


    hygiene is das oooberste gbebot sag ihm das ma und wenn nicht schrub


    mal sein freund die beiden werden es dir danken


    sonst noch viel spass]:D

    Und zur Treadstarterin:Ich würde diesem Typen einfach mal erklären oder zeigen wie man sich wäscht,falls ihm seine Mama das nicht beigebracht hat und falls er keine Lust darauf hat würde ich mir echt überlegen ob ich mit so einem Schw.... zusammen sein möchte - ich könnt´s nicht,einfach nur eckelhaft solche Menschen!

    Alle fast das Gleiche


    Liebe Honey,


    auch meiner Erfahrung nach ist fischiger Geruch das Typische für zu wenig oder zu wenig intensives Waschen.


    Man soll ja seine Haut und Schleimhaut nicht mit zu viel Seife oder Waschlotion malträtieren.


    So ca. 10 Männer, 1/3 davon Ärzte, in meinem Leben haben bestätigt, daß es eigentlich ausreicht, 1 x am Tag die Eichel und die zurückgezogene Vorhaut intensiv mit klarem Wasser zu waschen.


    Wer noch zusätzlich 1 oder 2 mal die Woche das Ganze mit Seife unterstützen will, ist auch noch im grünen Bereich.


    Jeden Tag diese sensiblen Stellen mit Seife zu schrubben, ist allerdings auf lange Sicht zu viel des Guten.




    Im übrigen duften auch muschi-mäßig zu wenig gewaschene Frauen an Schamlippen, Klitoris und Vagina-Eingang nach Fisch.


    Von diesem Problem her gesehen sind beide Geschlechter mit dem gleichen Duft gesegnet.


    Gut Wasch !!


    Toni x:)x:)

    Zitat
    Zitat

    ich hab gehört der mann hinterlässt dann tropfen in seiner hose, den ganzen tag über mit einen unangenehmen gerucht und die flüssigkeit soll bisschen gelb sein

    ohne worte


    lol ;-D

    So witzig ist das eigentlich nicht, was hier beschrieben wird, hört sich stark nach einer Chlamydien-Infektion an (und die ist 1. ansteckend und kann 2. unentdeckt die Frau unfruchtbar machen).


    Ich würds mal ein paar Tage mit etwas intensiverer Hygiene probieren, sollte der fischige Geruch nicht weggehen, würde ich auf jeden Fall den Gang zum Arzt empfehlen.


    Solange nicht geklärt ist, was Sache ist, würd ich auch auf ein Kondom zurückgreifen.