Pickel, Testosteron, Pubertät

    Guten Tag liebe Damen und Herren, ich habe das Forum durch Zufall gefunden und hätte auch direkt


    eine Thema. Hoffe das ich es im richten Bereich poste.Ich weis ihr seid es wahrscheinlich satt zu hören "Mein Penis ist zu klein" von 15jährigen


    die gerade in der Pubertät sind.Es geht auch nicht direkt darum aber ein klein wenig.


    Ich war mit 14 Jahren bei einem Hausarzt gewesen, weil ich so kleine weiße Pickel am Penisschaft und unter


    der Vorhaut hatte,(habe sie immer noch) der Arzt sagte damals,"Manche Junge Leute bekommen dies in der Pubertät,


    die sollten bis Ende der Pubertät weg gehen"Wie bereits gesagt habe ich sie immernoch,nun ist mein Penis seit dem


    auch nicht mehr gewachsen(normal zustand 6cm,3cm dick:Pubertätstatus--Steif 11cm)auch meine Schambehaarung ist seit dem nicht


    mehr geworden immer noch so die kleine Stoppeln wie inder Pubertät, hatte auch keinen Stimmbruch, aber Bartwuchs habe ich und Brustbehaarung auch.


    Kann es sein das ich vielleicht zu wenig Testosteron habe oder ein DNA-Problem. Bin mittlerweile 21, habe extra gewartet


    mit dem Problem weil es ja auch Spätpubertät gibt, selbst diese solle ja bis 21 Jahren vollkommen beendet sein.


    Ich habe seit kurzem auch eine Freundin und die hat schon mit mehreren Männer sex gehabt und ich schäme mich bisschen dafür


    sie geht auch gerne in die Sauna, was ich mit meinem Körper nicht gerne mache. Bin in Fitnessstudio gegangen das mein Körper


    bisschen Männlicher aussieht.


    Habt ihr vielleicht eine Idee.

  • 7 Antworten

    Verstehe ich es richtig dass du keinen Stimmbruch hattest? Also ich denke es kann nicht schaden, dass du mal deinen Testosteronwert auswerten lässt. Das geht ganz normal über einen Bluttest.


    Diese weißen "Pickel" sind aber nichts ungewöhnliches...

  • Gast

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.