@ Mariechen:

    Auf die Frage der Themenerstellerin bin ich meines Wissens nach überhaupt nicht eingegangen (Asche auf mein Haupt), sondern habe nur die falsche Antwort richtigstellen wollen, damit keine Missverständnisse entstehen.


    Aber wenn Du die Angelegenheit schon so gut durchblickst, wie wär's dann mal mit einem konstruktiven Beitrag?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich weiß ja nich wos raus kommt.. aber es kam mal woanders raus sonst hätte ich nicht gefragt :D


    ja es sind in der ehh klitoris oder wie das heißt so weiße teilchen bzw. stippchen unter der haut.. *peinlich*

    Zitat

    Das Smegma clitoridis der Frau besteht aus dem Talgdrüsensekret der kleinen Schamlippen, dem Zelldetritus des Epithels und Bakterien.[2] Es bildet sich in den Hautfalten zwischen äußeren und inneren Schamlippen sowie der Klitoris.

    Das sind Talgablagerungen, das ist ganz normal. Unter der Dusche kannst du mal versuchen das Häutchen etwas zu verschieben, dann geht das auch weg.


    Aber die Klitoris hat nichts mit dem Harnröhrenausgang zu tun. Ich hab dein Problem also noch nicht ganz durchschaut.


    Peinlich sein muss dir hier nichts @:)


    Wenn du nicht weißt, wos raus kommt, dann beobachte es ;-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    ich habe das gleiche problem wie "kikidikilillispatz". ich war in den letzten zwei wochen dreimal beim frauenarzt, weil ich gemerkt habe, dass bei mir irgendwas nicht stimmt (es waren keine großen beschwerden). die frauenärztin meinte, dass ich gesund bin und sie nicht weiß, woher die beschwerden kommen. sie verschrieb mir trotzdem irgendwelche vaginalzäpfchen um evtl. keime totzuschlagen. nachdem ich sie genommen habe (4 tage lang bis zum letzten montag), wurde es auf einmal viel schlechter. ich dachte, dass ich vllt. metronidazol (das verschriebene mittel) nicht gut vertrage, keine ahnung. heute habe ich gemerkt, dass auch ich dieses total komische problem habe: "dass mein Pipi garnicht wie normal aus dem kleinen Schlitz kommt, sondern Untendrunter Irgendwo". das macht mir große sorgen :-(


    liebe "kikidikilillispatz", könntest du mir helfen und schreiben, was das bei dir war? ich brauche dringend hilfe und weiß nicht mehr an wen ich mich wenden soll :(