• 15 Antworten

    Das haben glaube ich ca. 30% ....

    .... der Männer!


    Also das ist ne kleine psychisch Falle!


    Man(n) versucht zu Pitzeln, dann kommt der nächste Stellt sich an den Wandpott neben einem und fängt an!


    Die Männer mit deinem Problem bekommen sonne Art Panik und Verkrampfen im unteren bereich bzw. Bekommen den fürs Pinkeln verantwortlichen Muskel nicht entspannt!


    Meistens kommt noch dazu das sich die Leute selbst unter Druck setzen (soll heißen: Du musst jetzt doch auf komando pinkeln können sonst ist man nicht Männlich bla bla bla)!


    Ich hatte das Problem auch mal (in leichter form)!


    Habe dann immer versucht wenn die Pissouires oder so frei waren mich extra dahin zu stellen und zu pinkeln (erste zeit halt immer wenn gerade kein anderer da war usw.)!


    Also so zu sagen habe ich mich extra mit der Situation konfrontiert!


    Mit der Zeit ist es immer besser geworden und nun klappts erste sahne!


    Oder gehe einfach in ne Kabine und nicht ans Stehklo!


    MFG: Johnny

    mir ging das auch lange so.


    ich habe aber die situation nicht vermieden, sondern es richtig "geübt". nun ist es viel besser.


    diese scheu mit anderen zu pinkeln, heißt Paruresis.


    schaut mal unter http://www.paruresis.de


    es ist aber zu überwinden, am besten du erzählst es einem guten kumpel, dem zu vertraust. und du übst mit ihm, das heißt gehst mit ihm pinkeln.

    schrecklich....

    ....ist das mit dem Pinkeln in der Öffentlichkeit. Kein Mensch ist da und ich meine ich könnte ruhig an die Rissrinne. Aber vor lauter Angst es könnte jemand kommen, kann ich nicht. Ich versuche ruhig zu atmen, bemühe mich entspannt zu sein, es geht einfach nicht. Entnervt suche ich dann doch eine Kabine auf. Selbst da habe ich Hemmungen, es könnte jemand mein Geplätscher hören. Ich weis, dass das so doof ist und trotzdem kann ich es nicht ändern.


    Vielleicht ein Trost für meine Leidensgenossen: "Du bist nicht allein".


    Liebe Grüße von Georg.