Zitat

    schaut mal unter www.paruresis.de

    Das ist die einzig richtige Antwort. Da ist auch die Breath-Hold-Method beschrieben, mit der man sich allein helfen kann.


    Paruresis ist übrigens entgegen der weit verbreiteten Meinung keine reine Männerkrankheit. Frauen haben zwar in der Regel (außer beim Wildpinkeln) keine Zuschauer, aber die Möglichkeit einer akustischen Wahrnehmung des Pinkelgeräusches durch Dritte bewirkt die gleiche psychische Störung.:-(