Prostatitis seit 2 Jahren, zusammenhang mit Magenprobleme?

    Hallo erstmal an alle.


    Ich leide seit 2 Jahren unter einer Chronischen Prostatitis. Ich bin 22 Jahre alt.


    Nach 1 Jahr magenprobleme traten diese symptome an der Prostatitis auf.


    D.h Ich habe seit 3 jahren Magenprobleme ( Luft im Magen, Gelbe Zunge, Sodbrennen etc )


    Und seit 2 Jahren Prostatitis ( Mehrmals Antibiotikakuren erfolglos ) Keine Bakterien Gefunden.


    Meine Frage nun, kennt ihr Magen-Darm Krankheiten die eine Prostatitis Auslösen können? (darmschleimhaut etc)


    Mfg

  • 2 Antworten
    Zitat

    kennt ihr Magen-Darm Krankheiten die eine Prostatitis Auslösen können?

    Nein - aber: Denkbar wäre, dass es für beide Erkrankungen eine gemeinsame Ursache gibt. Nicht-bakterielle Entzündungen können durch Überreaktion des Immunsystems ausgelöst sein. Es könnte sich daher um eine Autoimmun-Erkrankung handeln.


    Mein Männerarzt hat bei mir anhand des Ultraschallbildes eine abakterielle Prostatitis als Ursache für meinen erhöhten PSA-Wert diagnostiziert. Er sagte mir auch, dagegen könne man nichts machen. Eine Prostatitis wurde auch bei einer vor kurzem durchführten MRT-Untersuchung der Prostata festgestellt. Ich erkläre mir das so, dass mein Immunsystem wegen einer schlummernden Borreliose ständig auf Hochtouren arbeitet. Da kann es dann schon zu Kolateralschäden kommen.