• Reinigen des Pos nach Stuhlgang

    Guten Abend zusammen, ich möchte mein Problem kurz erläutern: immer, wenn ich meinen Stuhlgang gemacht habe, reinige ich meinen Po und Anus mit einem Waschlappen, warmen Wasser und Seife. Ich mag den Gedanken nicht, dass mir nach dem Stuhlgang noch Reste am Po kleben oder es kratzt, ich habe in der Region ein besonders starkes Hygienebedürfnis.…
  • 38 Antworten
    Zitat
    Zitat

    also ich mach es schon immer mit feuchtem Toilettenpapier, gereizt war da noch nie was

    Sei froh. Ich befürchte, mir hat es nicht gut getan.

    Wenn man darauf achtet, dass die Teile parfümfrei, ohne Alkohol und ohne sonstigen Schnick-Schnack sind, dann geht das besser.


    Ich finde es einfacher umzusetzen, als das Gehampel mit Waschlappen und Co, vor allem, wenn man kein Bidet haben sollte.

    @ Intimwaschgel:

    Zitat

    Nur weil es einem selbst keine Probleme macht, kann man es doch nicht als Schwachsinn abtun. Es gibt einige Menschen, denen dieses Zeug Probleme verursacht.

    Deshalb muss man es aber nicht als Supergift darstellen, wenn es unempfindlichen Menschen anstatt Duschgel empfohlen wird.

    Zitat

    Deshalb muss man es aber nicht als Supergift darstellen, wenn es unempfindlichen Menschen anstatt Duschgel empfohlen wird.

    Wäre er unempfindlich, würde er vermutlich hier nicht schreiben, oder? ":/

  • Anzeige

    Also ich nehme eine sehr gute von Deumavan und muss sagen, dass die nur zu empfehlen ist. Ich zum Beispiel vertrage diese feuchten Babytüchter nicht..

    Wenn ich mal wund hintenrum war,hab ich VOR dem sch**** einfach meinen Ausgang mit ein wenig Nivea eingecremt.


    Dadurch wars dann sanfter UND auch sauberer beim abputzen :)^

    Man kann sich Wattepads aus Baumwolle für die Babypflege besorgen. So ein Pad kann man durchaus in der Hosentasche bei sich führen, um es sogar auf öffentlichen Toiletten am Wasserhahn unter Wasser leicht zu befeuchten. Absolut reizlos und bestens zu handhaben.....

  • Anzeige

    Keine Seife nehmen, das hat im Intimbereich nichts zu suchen. Machst du ja auch evtl. nicht ins Gesicht. Ich nehme höchstens Duschgel (ist aber auch schlecht) oder Intimwaschlotion, aber ich denke trocken abwischen und dann feucht mit Wasser und nochmal trockentupfen ist das hinten für "zwischendurch" völlig ausreichend.


    Ich nehme meist feuchtes Toilettenpapier...

    Zitat

    Keine Seife nehmen, das hat im Intimbereich nichts zu suchen.

    Der Meinung bin ich auch. Ich frage mich ohnehin woher dieses Bedürfnis bei vielen Menschen kommt alles mit möglichst viel aggressiver Chemie reinigen zu wollen.


    Warmes Wasser reicht vollkommen aus. Bei einer gesunden Flora riecht da unten auch nichts.

  • Anzeige