Hallo Freunde der Sonne,


    Ich hab ewig mit diesen Symptomen zu kämpfen gehabt. Ich dachte immer es wäre eine normale Pilzinfektion und hab diese mit den üblichen Salben aus der Apotheke behandelt. Beim Urologen war ich auch des Öfteren und hab ähnliche Aussagen bekommen, wie ihr auch beschrieben habt. Es hat nie wirklich was geholfen. Ich bin fast verzweifelt und hab mich durch jegliche Arztpraxen und Foren gekämpft, um eine Antwort zu bekommen.


    Nun bin ich glücklicherweise auf einen Artikel gestoßen, der mich auf die richtige Spur zur Lösung des Problems gebracht hat. Es handelte sich bei mir um eine "Eichelentzündung" in Kombination mit einer Pilzinfektion, das nennt sich dann "candida-balanitis".


    Lässt sich wunderbar behandeln. Geht zu eurem Arzt oder Apotheker, sagt ihm was ihr vermutet was es sein könnte und er gibt euch dann die richtigen Salben oder Medikamente.


    Ich hoffe, das ich euch helfen konnte, ihr nicht so ewig wie ich im Ungewissen seid und ihr wieder spaß am Sex habt. Peace

    Hi leutz, lasst euch nicht verrückt machen, ich hatte auch rote punkte 2 tage nach dem sex, haben auch angefangen zu jucken, nach ner woche hats mir dann gereicht, lamisil pilzkreme drauf, nach 3 tagen war nichts mehr zu sehen :P


    2 wochen soll manns anwenden


    Gute besserung :)

    Hallo,


    Habe auch die roten pikelchen unterhalb der Eichel.


    Vorhaut habe ich keine mehr,war heute beim Arzt und der meinte es sei eine Art Warzen.Ich soll sie richtig auf blühen lassen und dann wieder kommen,dann würden sie mit einer Tinktur entfernt.

    aloha alle miteinander ;-) ,


    ich hatte vor kurzer zeit das gleiche problem.. und da ich gerade nicht einschlafen konnt bin ich irgendwie auf die idee gekommen das mal zu googeln und nach vielen foren und arztseiten und was weiß ich was alles bin ich auf etwas gestoßen was sich ganz plausibel anhört.


    und zwar...


    wie zuvor schon gesagt wurde ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, dass es ich eben um diesen sogenannten candida pilz handelt.


    ABER bevor ihr in panik geratet sollte eines gesagt werden.. wie auf der seite der apotheken rundschau geschrieben ist dieser candida pilz sogar häufig mit einer gesunden flora zu finden da dort optimale Bedingungen herrschen. "gefährlich" wird es allerdings erst sobald euer Immunsystem geschwächt ist. dadurch könnt ihr euch dann infizieren. ist dies geschehen spricht man wie ebenfalls oben genannt von einer candida balanitis, eine eichel Entzündung durch eine pilz Infektion.


    gefährlich ist das anscheinend nicht und mit der nötigen salbe die euch euer arzt verschreiben wird ists auch in ein paar tagen wieder weg.


    soooo ich hoffe ich konnte behilflich sein und ebenfalls hoffe ich dass ich als hobby legastheniker nicht allzu viele Rechtschreibfehler eingebaut habe :-D


    ansonsten viel erfolg und gute besserung


    greetz


    RiseDub