Schmerzen nach Penis-Sounding

    Hey,


    ich habe vor einigen Tagen mal was neues ausprobiert.


    Es ist als Sounding bekannt. Dabei schiebt man verschiedene Stäbe, ähnlich wie Kateter in die Harnröhre!


    Jetzt brennt das innere meiner Harnröhre immer beim pinkeln. Hat jemand erfahrung damit, wann das brennen wieder aufhört?


    Blut kommt keins beim pinkeln!


    Wäre echt klassen, wenn mir jemand helfen könnte.

  • 2 Antworten

    So, so, Sounding von Sondieren. Also ich selbst habe das auch schon mal gemacht. Gleichartiges macht letztendes auch ein Urologe, wenn er eine Blasenspiegelung vornimmt. Das Brennen, welches Du jetzt beim Wasserlassen spürst, resultiert aus der Reizung des Penisinneren und der Tatsache, dass der Urin eine geringfügig aggressive Flüssigkeit ist. Das bereitet eben nur in Kombination das leichte Brennen. Es dürfte meiner gemäß meiner Erfahrung nach einer guten Woche abgeklungen sein. Um die Linderung voran zu treiben, solltest Du viel Trinken um die Urinproduktion zu steigern.


    Das bewirk einenen Verdünnungseffekt und sollte helfen. Alternativkannst Du auch zum Doc gehen und Ihm die Sache schildern. Er kann Dir ein Medikament verordnen, welches einen Schnerzstiller enthält, der speziell in den Harnwegen wirkt. Weitere Experimente mit irgendwelchen Gegenständen solltest Du zumindest bis zur Abheilung unterlassen. An sonsten verwende Gleitmittel, damit die Sounding- Werkzeuge weniger in der Harnrore reiben können, was jvermutlich die Reizung erst ausgelöst hat.


    MfG: