Schwellung des Samenleiters?

    Ich habe eine frage und bitte sehr um eine antwort.


    Ich bin 18 jahre alt. Und zwar ich habe seit einigen jahren, in meinem linken hodensack eine dicke große schwellung des samenleiters, ich bin mir ziemlich sicher das es der samenleiter ist, denn ich taste so gut wie jeden tag seit jahren ab, aber traue mich nicht zum arzt. habe eigentlich so gut wie keine schmerzen, außer sehr selten einen leichten druck, und manschmal probleme mit dem rücken.


    Ich habe im internet erfahren dann wenn beide samenleiter durchtrennt werden, das man dann zeugungsunfähig ist.. Frage: wenn man wie in meinem fall nur 1 samenleiter durchtrennt bekommt, kann man dann noch kinder zeugen? und wird das EI dann auch entfernt?


    Liebe Grüße

  • 4 Antworten

    Hallööööchen, du weißt doch noch gar nicht, was du für nen Problem hast geschweigedenn, ob es überhaupt eins gibt und anstatt gleich zum Arzt zu gehen machst du dir Gedanken über das Durchtrennen der Samenleiter usw.?


    Ruf morgen bei nem Urologen an und mach nen Termin aus.


    Vermutlich liegt gar kein schwerwiegendes Problem vor und du machst dir umsonst Gedanken!

    aber es ist richtig groß und geschwollen wenn ich stehe.. un wenn ich liege dann ist der samenleiter wieder dünn aber trotzdem total verzwirbelt.. also der samenleiter ist total verzwierbelt und fühlt sich beim stehen an wie ein großes geschwür ^^.mein linger hodensack ist vom ausehen her viel viel großer als der rechte..