• 1 Antwort

    beni....

    die Farbe des Ejakulates ist oft verschieden, je nach dem wie oft der Mann einen Orgasmus hat. Wenn er länger keinen Orgasmus hatte, ist es meistens gelblich und dickflüssiger, hat er oft Orgasmen wird es heller bis durchsichtig. Es enthält dann nicht mehr so viele Spermien und mehr Flüssigkeit aus der Prostata. Befruchtungsfähig ist es aber immer! (Wenn der Mann gesund ist)