Spermaprobe nach vasektomie

    Hallo zusammen,


    Ich habe am 28. Januar meinen op Termin für eine vasektomie.


    Wir wollen jedoch in eine andere Stadt ziehen.


    Meine Frage dazu ist kann ich die spermaprobe also den test ob ich unfruchtbar bin auch in der Stadt machen lassen wo ich wohne obwohl ich in einer anderen Stadt bei einen anderen arzt operiert wurde?


    Danke schonmal im Vorraus

  • 4 Antworten

    Der Schnippler ist meist ein Chirurg. Der Andere ist meist ein Androloge oder Urologe. Da musst du aber mal ein bissel rumfragen. Das macht nicht jeder. Die eigentliche Spermauntersuchung findet im Labor statt, wo man die Probe sowohl makroskopisch auf Volumen, Geruch und Farbe als auch mikroskopisch prüft: Dies lässt unter anderem Aussagen über Anzahl und Aussehen der Spermien und somit über die Zeugungsunfähigkeit zu.

    Es dürfte doch kein Problem sein, einen Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten, einen Urologen oder einen Andrologen zu finden, der diese Laboruntersuchung auf den Weg bringt!


    Da es sich um keine Krankheit im eigentlichen Sinn handelt und da der Arzt nicht der sein wird, der die Op vorgenommen und somit den Nachweis ihrer Wirksamkeit schuldig ist, könnte sich nur die Frage ergeben, wer diesen Test bezahlt. So etwas läßt sich aber klären und wird auch nicht die Welt kosten. Dafür hast Du hinterher die Gewißheit, daß Du keine Kinder mehr zeugen kannst. Aber daß das eine gewisse Zeit nach der Op braucht, wird Dir der behandelnde Arzt wohl erklärt haben?!