Stinkender Penis, was tun?

    mein freund wäscht sich am penis eigentlich ganz gut..so wie man das machen sollte. aber er riecht dann immer nach kurzer zeit unangenehm..so einen leicht fischigen geschmack und er sabbert so komisch als wären es lusttropfen.... ich glaube an seiner hygiene liegt es nich..habe sein penis zur kontrolle mehrmals auch selbst gewaschen um zu sehen ob er sich doch falsch wäscht.. is aber nicht so. ich habe keine ahnung ob das normal ist..bei meinen anderen freunden war dies nicht der fall.wenn meine scheide stinkt dann weiss ich das etwas nich in ordnung ist..aber kann man das auch mit einem penis vergleichen!!'? nun meine frage was könnte das sein?

  • 57 Antworten
    Zitat

    Könnte rein theoretisch ein Pilz sein...und wenn das so wäre, dann wäre es sicher gut, wenn er mal zum Urologen geht und du zum Gyn.

    ich bin jetzt schon 2 jahre mit meinem freund zusammen..und habe immer wieder entzündete vaginalschleimhaut..einen pilz schliesst mein gyn. aus. die ärztin hat auch nie angedeutet ob mit meinem freund was nicht stimmt oder sonst wie nachgefragt ob das eventuell von meinem freund kommt. diese entzündungen plagen mich aber immer wieder..und eben weil sein penis stinkt..muss ich davon ausgehen das es doch von ihm sein könnte...das hatte ich vorher mit den anderen partnern nicht..und wie soll ich ihm das sagen?

    Ein übel riechender Penis bei ordentlicher Intimhygiene ist nie normal. Sag ihm das einfach so wies ist. Der übler Geruch hat sicher eine Ursache und die muß abgeklärt werden. Da ist doch nichts schlimmes dabei.

    Zitat

    Ein übel riechender Penis bei ordentlicher Intimhygiene ist nie normal. Sag ihm das einfach so wies ist. Der übler Geruch hat sicher eine Ursache und die muß abgeklärt werden. Da ist doch nichts schlimmes dabei.

    zuerst dachte ich..es sei nunmal sein körpergeruch da unten..ich bin sehr sensibel was schlechte gerüche angeht..habe zuerst gedacht ich reagiere einfach zu heftig wegen meiner feinen nase...aber jetzt wo bei mir immer widerkehrende beschwerden auftauchen..wuss es wohl an ihm liegen

    ja der einzige rat, den man dir geben kann ist, wie die vorrednerinnen und redner schon gesagt haben:


    1. mit freund klärendes gespräch führen


    2. du packst deinen freund ins auto und dann zum urulogen


    3. du packst dich selbst noch mal ins auto und fährst zum gyn


    4. anweisungen der ärzte befolgen


    ganz einfach:)


    und vielleicht kannst du ihm ja dazu raten baumwoll unterwäsche anzuziehen, da schwitzt man nicht so leicht drin, wie in syntetik. da könnte der geruch auch herkommen.

    ;-D Nur Frauen antworten....


    Bei mir riecht es eklig wenn ich viel Sport gemacht oder viel geschwitzt habe... Sonst bei täglichem Waschen, also morgens und abends, riecht man gar nichts...


    Er sollte vielleicht doch mal zum Arzt gehen...

    Zitat

    Nur Frauen antworten....


    Bei mir riecht es eklig wenn ich viel Sport gemacht oder viel geschwitzt habe... Sonst bei täglichem Waschen, also morgens und abends, riecht man gar nichts...


    Er sollte vielleicht doch mal zum Arzt gehen..

    endlich hat mal n mann geantwortet


    danke normfycker

    Zitat

    habe immer wieder entzündete vaginalschleimhaut..einen pilz schliesst mein gyn. aus. die ärztin hat auch nie angedeutet ob mit meinem freund was nicht stimmt oder sonst wie nachgefragt ob das eventuell von meinem freund kommt. diese entzündungen plagen mich aber immer wieder..

    Das ist aber sehr seltsam, daß dich deine Ärztin nie danach fragt. Das ist normalerweise völlig selbstverständlich, daß der Partner mit bedacht, und bei Bedarf auch mitbehandelt wird. Ist doch auch klar: Selbst wenn man als Mann etwas unempfindlicher ist, was die Symptome betrifft, so kann er dich doch mit allem immer wieder erneut anstecken. Also auch, wenn er selber gar keine Symptome hat.


    Also immer direkt den/die Gyn fragen: Was ist mit meinem Partner, muss/kann der die Salbe o.Ä. auch nehmen, oder etwas anderes usw. (Und frag mal deine Jetzige, wieso sie da nichts von erwähnt hat)


    Außerdem wisst ihr hoffentlich, daß Seife nicht zur Intimpflege taugt. Grundsätzlich reicht Wasser. Nur wenn man konkret was hat (Und wenn es nässt und riecht hat man was!) dann sollte man was konkret dagegen nehmen.
    WAS das wäre kann dir dein Gyn sagen.

    Zitat

    er sabbert so komisch als wären es lusttropfen

    hmmm naja es kann sein das du ihn so geil gemacht hast das es lusttropfen sind und die fangen wenn sie sich mit schweiß vermichen und unterder vorhaut bleiben an zu stinken

    Ab zu Onkel oder Tante Doktor. Alles andere ist spekulatives und wenig nutzbringendes Gelaber. Da Ihr ja mangelnde Intimhygiene ausgeschlossen habt und es sich offenbar auch nicht um "übliche" Gerüche handelt, siehe Satz 1.