vieles kann von heute auf morgen kommen!


    Ich habe auch 30 jahre keine vaginale bakterien gehabt und immer mit normalen duschgel gewaschen und urplötzlich hab ich das zeug und vertrag die parfümierten duschgels nicht mehr!


    Kann viele ursachen haben! Hormonumstellung, streß, andere Lebensweise...


    Würde aber echt nochmal zum urologen gehen bevor du weiter an dir selber rumdoktorst und es eventuell noch schlimmer machst!

    Hi,


    bei mir hilft es, wenn ich wärend der Dusche mit einem Waschlappen drangehe und richtig stark "drüber und drunterfahre". Das ist zwar sehr unangenehm und geht schon fast richtung SM ;-D aber warmes Wasser und ein bißchen mit dem Daumen drüberfahren reicht bei mir irgendwie nicht...


    Alle 1-2 Wochen nehme ich auch mal eine Seife, ph-neutral und ohne Geruch, damit es nicht zu großen Reizungen kommt.


    Gruß

    Zitat

    Und in wie fern denn Hautverfärbung?

    Wenn die Hoden z.B. knallrot werden, könnte ein Infekt dahinter stecken, aber ich denke sowas besteht bei dir nicht.


    Geh am besten zu einem Hautarzt und lass es mal durchecken. Ansonsten solltest du mal es eben mit Cremes versuchen. Aber zwischen den Hoden riecht es meißt immer unangenehm, denn da ist es ja am wärmsten und dort baut sich der Geruch schneller auf als unter den Achseln.

    hey,


    ich weiß klingt jetzt bissel blöde aber ,


    nicht das du es dir schlimmer Einbildest als es eigendlich ist?


    vielleicht ist es ja der normale Geruch und du denkst einfach es ist der übelste Geruch auf der Welt, vielleicht bist du vorher nicht danach gegangen und hast nicht immer dran gerochen??


    hmm


    MfG


    SpezialOne

    naja wie gesagt, in den letzten 26 jahren hab ich doch schon das ein oder andere mal meinen eigenen geruch wahrgenommen und der unterscheidet sich schon von dem normalen geruch oder müffeln...jetzt muss ichs nurnoch schaffen zum arzt zu kommen :/

    So was habe ich ja noch nie gehört bzw. gelesen, das man im Genitalbereich müffelt, wenn man viel Fleisch ist!! Dann müsste ich ja stinken wie ein Berber, denn ich esse sehr viel Fleisch. Und da ist gar nichts.


    Wo haste denn dieses Ammenmärchen her?

    Vielleicht ist es auch einfach nur die Umstellunng durchs Alter, und der Geruch ist nur ungewohnt und Deine Nase empfindlich. Ich habe bis ich 30 war nie nach Schweiß gerochen, und irgendwann dann doch. Also nach Schweiß unter den Hoden zu riechen finde ich auch nicht unangenehm, wenn es nach "nicht gewaschen" riecht dann ist es bäh, auch frischer Schweiß unter den Achseln finde ich bei Männern gut.


    Deine Unterwäsche ist aber aus Baumwolle oder? Viel trinken hilft vielleicht schon?


    Ich würde, glaub ich, mal zum Hausarzt gehen, das mit ihm besprechen, darauf hin dann mal Blut und Hormone testen lassen.

    naja aber is ja doch ein unterschied ob man einen sehr starken eigengeruch hat oder sehr stark nach schweiß, talk und all dem anderen unangenehmen zeug riecht...oder?


    vlt liegts ja wirklich an zu wenig schlaf, stress und etwas falscher ernährung...aber da is mein körper ja schon ein arsch wenn er meint das gerade an dieser stelle zeigen zu müssen!^^


    kann man eigentlich fußpuder auch für den genitalbereich nehmen? oder gibts so etwas wie intimdeos für männer?

    jahaha!


    Auch Du bist ein Opfer des fiesen "Hodengeruches". Mann das kenn ich gut. riecht fies und geht selbst nach dem Duschen nicht weg...Creme hilft (ich benutz bebe, aber jede Babycreme tuts) und benutz sensitzve waschlotionen....obwohl..mann muss nicht alles übertreiben. ich benutz auch n normales Duschgel....


    In den Sommermonaten empfiehlt sich das Kurzhalten der Intimfrisur....weil man dann ja auch nicht alles "sammelt"....


    ich kenn auch noch andere, bei denen das so ist. Einfach weiter hygienisch bleiben, dann kriegt man das in den Griff.