Unterschied Genitalpilz / Hautpilz

    Hallo,


    Ich (m) habe auf der Innenseite meines Oberschenkels kurz in der Nähe des Genitalbereichs (Nicht im Genitalbereich..am Oberschenkel) vermutlich einen Hautpilz, oder eine Schuppenflechte. Da es nicht juckt tippe ich eher auf das zweite, oder kann ein Hautpilz auch ohne Beschwerden einfach nur da sein?


    Nun meine wirkliche Frage ist eine andere. Ist dieser Pilz (wenn es einer sein sollte) ein Genitalpilz oder unterscheiden sich Genitalpilze und simple Hautpilze?


    Mfg

  • 15 Antworten

    Schuppenflechte juckt aber ziemlich ":/


    Geh einfach damit zum Hautarzt, der kann das behandeln.


    Genitalpilze sind meistens die gleichen Pilze, die der Körper schon in sich trägt, dann ist nur das Milieu durcheinander gekommen (vor allem bei Frauen sehr schnell möglich, Männer stecken sich oft an).

    Hm das juckt absolut gar nicht. Hab das schon länger mal mehr oder weniger und auch schon vor meinem ersten sexuellen Kontakt.


    So gestehen macht es sich gar nicht bemerkbar, es ist einfach nur etwas gerötet.

    Genitalpilze und Hautpilze sind das gleiche. Dein Genitalbereich besteht ja auch aus Haut ;-)


    Es gibt nur ganz grundsätzlich verschiedene Pilzarten, die auf deiner Haut sind, häufig sind z.B. Candida albicans oder Soor.


    Pilzinfektionen, auch die im Genitalbereich, haben nur bedingt etwas mit Ansteckung durch GV zu tun. Da man auf seiner Haut immer Pilze und Bakterien hat, muss nur mal das Immunsystem etwas aus dem Ruder kommen und wenn es blöd läuft hat man dann schon eine unkontrollierte Vermehrung von Pilzen (= Infektion).

    Zitat

    So gestehen macht es sich gar nicht bemerkbar, es ist einfach nur etwas gerötet.

    Könnte trotzdem ein Pilz sein. Oder auch etwas ganz anderes.


    Wenn es dich beunruhigt, lass es doch mal vom Arzt begutachten.

    Mich beunruhigt es nicht, hab ja auch keine wirklichen Beschwerden.


    Es geht mir darum, dass durch Geschlechtskrankheiten das Infektionsrisiko von HIV erhöht wird, und deshalb wollte ich wissen, ob dieser Pilz (?) an meinem Oberschenkel in der Nähe des Genitalbereichs auch das Risiko erhöht.

    Diese an der Epidermis vorkommenden Pilze sind Dermatophyten. (z.B. Trichophyton)


    http://de.wikipedia.org/wiki/Dermatophyt


    Dagegen sind eigentliche Genitalpilze auf SCHLEIMHÄUTEN angesiedelt, Hefen, z.B. Candida albicans z.B auch im Mund (SOOR)

    Zitat

    Es geht mir darum, dass durch Geschlechtskrankheiten das Infektionsrisiko von HIV erhöht wird, und deshalb wollte ich wissen, ob dieser Pilz (?) an meinem Oberschenkel in der Nähe des Genitalbereichs auch das Risiko erhöht.

    Vielleicht hast du da etwas falsch verstanden.


    Durch eine Pilzinfektion bekommt steckt man sich nicht mit HIV an. Das ist absoluter Blödsinn.


    Pilzinfektionen kommen aber vermehrt vor, wenn du bereits an Aids erkrankt bist. Siehe mein erster Beitrag: das Immunsystem bricht zusammen und Pilze können sich ungehindert vermehren.

    Zitat

    Dagegen sind eigentliche Genitalpilze auf SCHLEIMHÄUTEN angesiedelt, Hefen, z.B. Candida albicans z.B auch im Mund (SOOR)

    Hefepilze hast du auch ganz normal auf der oberen Haut, nicht nur auf der Schleimhaut @:)

    Nein das ist mir bewusst und ich hab da auch nichts verwechselt.


    Ich weiss auch, dass man sich dadurch nicht ansteckt. Das habe ich auch nicht behauptet.


    Ich sagte nur, dass dadurch das Risiko einer Infektion erhöht werden kann.


    Es steht z.B. in den HIV-Leitfäden in diesem Forum: (Punkt 2)


    http://www.med1.de/Forum/HIV/182914/


    Quellen sind unten belegt.


    "In jedem Falle ist zu beachten, dass durch besondere Faktoren das Risiko einer Übertragung deutlich erhöht wird. Im Falle der akuten Anfangsphase des Partners, bei der Menstruation oder auch bei Vorliegen von Geschlechtskrankheiten ist das Risiko um ein mehrfaches bis vielfaches höher."

    @ haweha

    Also ist ein Genitalpilz etwas anderes und nicht ein Hautpilz im Genitalbereich?


    In meinem Falle also nicht bedenklich im Bezug auf ein erhöhtes Infektionsrisiko mit dem HIV?

    Zitat

    "In jedem Falle ist zu beachten, dass durch besondere Faktoren das Risiko einer Übertragung deutlich erhöht wird. Im Falle der akuten Anfangsphase des Partners, bei der Menstruation oder auch bei Vorliegen von Geschlechtskrankheiten ist das Risiko um ein mehrfaches bis vielfaches höher."

    Wenn du genau den Abschnitt meinst, dann heißt es doch nur, dass das Risiko sich bei jemandem, der bereits mit HIV infiziert ist, anzustecken unter diesen Bedingungen höher ist.


    Ich versteh dein Problem ehrlich gesagt grade nicht so.

    Zitat

    Also ist ein Genitalpilz etwas anderes und nicht ein Hautpilz im Genitalbereich?

    Eine Pilzinfektion ist eine Pilzinfektion. Kann durch unterschiedliche Pilze hervorgerufen werden. Prinzipiell ist eine Pilzinfektion des Genitalbereichs aber nichts anderes als eine Pilzinfektion auf deinem Oberarm.

    @ Kamikazi0815

    Es geht mir einfach nur darum zu wissen, ob mein "Pilz" zu den Faktoren gehört, die das Risiko sich mit HIV anzustecken erhöht.


    Dass eine Hiv-Infektion eine HIV+ Person vorraussetzt ist wohl logisch.

    Zitat

    Es geht mir einfach nur darum zu wissen, ob mein "Pilz" zu den Faktoren gehört, die das Risiko sich mit HIV anzustecken erhöht.

    Da Ferndiagnosen nur schwer möglich sind und wir weder wissen wo genau dein Ding ist, noch wissen was es genau ist, solltest du vielleicht einfach mal beim Arzt vorbeischauen.